Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
U19-Radballmeisterschaft: Halbfinale ist das Ziel

Sonnabend U19-Radballmeisterschaft: Halbfinale ist das Ziel

Wegen Belegung der eigenen Sporthalle muss der Ausrichter des Viertelfinales der Deutschen U19-Radballmeisterschaft RCG Hahndorf am Sonnabend in den Nachbarort Oker ausweichen. In der Sporthalle Burgweg will sich das U-19-Radball-Duo Thies Heinemann und Lukas Stephan vom RV Möve Bilshausen für das begehrte Halbfinale am Sonnabend, 11. April, qualifizieren.

Voriger Artikel
Damen-Tischtennis: TSV Seulingen unter der Woche gut drauf
Nächster Artikel
Radpolo: Obernfelderinnen Meseke/Kopp in Niedermehnen dabei

L. Stephan (links), T. Heinemann

Quelle: EF

Eichsfeld. Dabei müssen die Möven mindestens zwei Mannschaften aus dem Fünferfeld hinter sich lassen. Topfavorit ist das Tandem aus dem Goslarer Stadtteil. Ebenfalls nicht zu unterschätzen ist das brandenburgische Gespann RSV Großkoschen II.
Besser stehen die Bilshäuser Chancen gegen die Außenseiter RSV Großkoschen III und SGC Zeitz aus Sachsen-Anhalt. „Meine Jungs haben eine gute Form und sollten im Harz das Halbfinale eigentlich klarmachen“, sieht Möven-Trainer Franz-Josef Adler dem Abschneiden seiner Junioren optimistisch entgegen. bko

Voriger Artikel
Nächster Artikel
04.12.2016 - 12:05 Uhr

Das 13. Erfolgserlebnis des Bundesliganeulings aus Leipzig wurde von "einer kapitalen Fehlentscheidung" überschattet. Das Missgeschick von Schiedsrichter Dankert sorgt nach der Partie für jede Menge Wirrwarr.

mehr
Hardenberg Klassika Gartenmarkt