Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Vier Teams greifen nach Landespokal

Radball Vier Teams greifen nach Landespokal

Vor heimischer Kulisse gehen am Sonntag (10 Uhr) die beiden U-19-Duos von Möve Bilshausen ins niedersächsische Pokalfinale. Die Gäste aus Hahndorf und Frellstedt greifen beim Turnier in der Carl-Strüber-Sporthalle auch nach dem Cup, um den die vier Teilnehmer in Hin- und Rückrunde spielen.

Die Favoritenrolle hat der RCG Hahndorf inne. Die Harzer holten sich  in dieser Saison – ebenfalls in Bilshausen – bereits den Niedersachsen-Meistertitel und qualifizierten sich später für die Deutsche Meisterschaft. Dagegen schied die erste Bilshäuser Mannschaft mit Fabian Kreis und Timo Strüber im Halbfinale zur Deutschen Meisterschaft aus. Bei der Landesmeisterschaft Mitte Februar erkämpften Kreis/Strüber gegen Hahndorf ein Unentschieden und sicherten sich den Vizetitel. Auf dem vierten Rang landete damals Bilshausen II mit Nils Müller und Florian Zimmermann, die wieder mit von der Partie sind.

mko

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regional
Alle Verein der 1. Bundesliga im Quotenvergleich von SmartBets.
22.08.2017 - 07:12 Uhr

A-Junioren-Landesliga: 2:6-Auswärtsniederlage in Lengede

mehr
Burgturnier 2017: Highlights aus drei Tagen