Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Vorlagen-Ass Scott Machado führt Rastafari an

Veilchen gegen Vorletzten favorisiert Vorlagen-Ass Scott Machado führt Rastafari an

Eine Premiere hält der 12. Spieltag der Basketball-Bundesliga parat. Erstmals gibt es im deutschen Oberhaus das Duell zwischen der BG Göttingen und dem SC Rasta Vechta. Spielbeginn ist am Sonnabend um 18 Uhr in der S-Arena am Schützenplatz. Im Fokus: Das Duell der Spielmacher. Jesse Sanders gegen Scott Machado.

Voriger Artikel
„Das Finale ist unser Anspruch“
Nächster Artikel
TSC Schwarz Gold bei der WM in Pécs

BUBUfotohinweis

Quelle: Thorsten Helmerichs

Göttingen. Machado ist unter ähnlichen Umständen nach Vechta gekommen wie Jesse Sanders nach Göttingen. Während der neue BG-Spielmacher in Tübingen eine enttäuschende Serie erlebt hat, kam Machado bei den EWE Baskets nicht auf Touren. In ihrem zweiten BBL-Jahr wollen beide beweisen, dass sie in Deutschlands Elite-Liga Teams führen können.

Goesp_BG_VechtaBG Gˆttingen - Rasta VechtaSpieler BG -Spieler Vechta -

Zur Bildergalerie

Als Top-Aufbauspieler verpflichtet, musste sich Machado in Oldenburg oft hinten anstellen und kam in der BBL nur auf 15 Einsätze. Dabei hatte ihn Cheftrainer Mladen Drijencic als Leistungsträger begrüßt: „Mit seinem estnischen Club Kalev war er in der baltischen Liga und in der VTB United League im Dauereinsatz. Dort waren unter anderem Malcom Delaney, Tyrese Rice und Milos Teodosic seine Gegenspieler. Er bringt also viel Erfahrung auf höchstem Level mit.“ Sogar in der NBA war Machado zuvor aktiv, hatte kurze Einsätze bei den Houston Rockets (2012/13) und Golden State Warriors (2013). Doch all der Vorschusslorbeer half nicht: In Oldenburg musste Machado oftmals Klemen Prepelic den Vortritt lassen.

In Vechta ist der 26-Jährige nun unangefochtener Taktgeber. Der 1,85 Meter große US-Amerikaner mit brasilianischen Wurzeln führt die Liga bei Korbvorlagen an. Im Schnitt verteilt er 8,3 Assists pro Spiel. Anfang Oktober gelangen ihm gegen Hagen sensationelle 17 Vorlagen. Zudem besticht er als Punktelieferant, markiert im Schnitt 10,7 Zähler.

Weitere Leistungsträger in Reihen des Aufsteigers sind BBL-Routinier Derrick Allen. Der 36-jährige US-Profi absolviert in Göttingen sein 391. Spiel in der Bundesliga. Er steuert im Schnitt 9,3 Punkte und vier Rebounds hinzu. Bester Punktesammler im Team der Rastafari ist Frank Gaines. Er markiert im Schnitt 12,3 Zähler. Nach bekannt in Göttingen dürfte Christian Standhardinger sein. Der Center absolvierte 2014/15 die Vorbereitung mit der BG. In Vechta markiert er 10,7 Punkte und 5,7 Rebounds. BG-Cheftrainer Johan Roijakkers zeigt viel Respekt und warnt eindringlich davor, den Aufsteiger zu unterschätzen: „Vechta ist viel besser, als die Bilanz es zeigt. Alle Spieler sind Playoff-Spieler.“bam

Voriger Artikel
Nächster Artikel
02.12.2016 - 17:16 Uhr

TV-Hammer für alle Fußball-Fans: Das Bundesliga-Spiel zwischen Mainz 05 und dem FC Bayern München übertragt Sky für alle unverschlüsselt.

mehr
Hardenberg Klassika Gartenmarkt