Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Weiß weiter in Führung

Tageblatt-Torjäger Weiß weiter in Führung

Sparta-Stürmer Enrico Weiß liegt im Rennen um den Tageblatt-Torjäger-Pokal weiter vorn. Zwar waren seine Verfolger Özkan Beyazit (RSV 05) und Nils Hillemann (SSV Nörten-Hardenberg) am vergangenen Wochenende erfolgreich, doch auch Weiß traf, und das zum achten Mal in der laufenden Spielzeit.

Voriger Artikel
Europameister Alekseev bangt um seinen Einsatz
Nächster Artikel
Philipp Hess vorn

Göttingen . Gegen Landolfshausen vergab er zwar in der ersten Halbzeit einen Strafstoß, schoss sein Team dann aber im zweiten Durchgang mit dem 2:0 vorentscheidend in Front. Beyazit hielt 05 durch sein Tor zum 3:1 gegen Bückeburg weiter in der Erfolgsspur, und Hillemann traf beim 5:1-Torreigen des SSV Nörten-Hardenberg gegen den TSV Bremke/Ischenrode.

8 Tore: Enrico Weiß (Sparta).
7 Tore: Özkan Beyazit (RSV 05), Christopher Bianco (SCW), Nils Hillemann (SSV Nörten-Hardenberg).
6 Tore: Grzegorz Podolczak (SVG), Krzysztof Podolczak (SVG).
5 Tore: Daniel von Werder (SC Hainberg), René Jung (SV Breitenberg).

cro

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Kampf um Spitzenplatz
Enrico Weiß führt im Kampf um den Tageblatt-Torjäger-Pokal mit 22 Toren.

An der Spitze im Kampf um die Tageblatt-Torjäger-Krone gibt es keine Veränderung. Es führt Enrico Weiß von Sparta Göttingen. Auf Platz zwei liegt jetzt mit Florian Evers von der SVG Göttingen und Nils Hillemann (SSV Nörten-Hardenberg) ein Duo.

mehr
Alle Verein der 1. Bundesliga im Quotenvergleich von SmartBets.
Burgturnier 2017: Highlights aus drei Tagen