Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Westeröder überzeugt mit der Luftpistole

Kreisschützenverband Westeröder überzeugt mit der Luftpistole

Der Kreisschützenverband aus dem Südharz hat die Rundenwettkämpfe der 1. bis 7. Kreisklasse und -liga ausgetragen. Die Schützen schossen in den offenen Klassen Luftpistole und Luftgewehr mit und ohne Auflage.

Voriger Artikel
Duderstädter Reisegruppe ist in Krakau dabei
Nächster Artikel
Notfalls auf Kunstrasen
Quelle: Schneemann

Duderstadt. Sieger der 2. Kreisklasse in der Disziplin Luftpistole mit gemischten 3er Mannschaften wurde der SV Westerode (Beuleke, Ehbrecht, Vollmer), Erstplatzierter in der Einzelwertung  Martin Richter ebenfalls vom SV Westerode.

In der 1. Kreisliga setzte sich die erste Mannschaft des GSV Wollbrandshausen (Fahlbusch, Kopp, Lippenat, Lehne, Rudolph) in der Disziplin Luftpistole in gemischten Fünfer-Mannschaften durch. Die zweite Mannschaft der SB Gieboldehausen (Fröchtenicht J., Friederici, Fröchtenicht M., Macke, Schunke) errang in der 2. Kreisliga den Sieg.

In der 1. bis 7. Kreisklasse Eichsfeld maßen sich die Teams im Luftgewehrschießen mit Auflage. Sieger in der 1. Kreisklasse wurde die dritte Mannschaft der SG Duderstadt (Jaep, Otto, Weng). In der Einizelwertung setzte sich jedoch Rudolph Detlef aus dem dritten Team des GSV Wollbrandshausen durch. In der 2. Kreisklasse schoss sich die zweite Mannschaft der SG Bodensee (Engelhardt, Fuchs, Krelker) ganz oben auf das Treppchen. Herbert Krelker errang damit auch die Erstplatzierung in der Einzelwertung.

Alois Wüstefeld, Sieger in der Einzelwertung, platzierte sich mit seinen Teammitgliedern Schunke und Zeisin ganz oben für die SG Duderstadt in der 3. Kreisklasse. Erste in der Mannschaftswertung der 4. Kreisklasse Eichsfeld ist das vierte Team der SG Rhumspringe (C. Degener, Dietrich G., Nolte). Doch Elisabeth Degener aus der dritten Mannschaft der SG Rhumspringe glänzte in der Einzelwertung.

In der 5. Kreisklasse gewann die vierte Mannschaft der SV Seulingen (Schulz A., Schuz U., Wucherpfennig) in der Mannschaftswertung. Die beste Einzelleistung erbrachte jedoch Rudolph Heribert aus dem vierten Team der GSV Wollbrandshausen. Ebenfalls eine Erstplatzierung erschoss sich die fünfte Mannschaft der SV Seulingen (Freitag, Kurth, Zapfe). Doris Freitag zeigte damit auch die stärkste Einzelleistung aus dem gesamten Feld.

Erster in der 7. Kreisklasse Eichsfeld wurde die vierte Mannschaft der SV Fuhrbach (Brand, Sieber, Vetter). Doch konnte Frank Lentes aus dem zweiten Team der SG 54 Gieboldehausen konnte sich dafür in der Einzelwertung durchsetzen.

Beim Luftgewehrschießen der 1. Kreisklasse schoss Michael Niesmann die beste Gesamtwertung und konnte mit Fuchs und Jünemann den Sieg mit der SG Bodensee sichern. Ebenfalls konnte Ewald Wucherpfennig die Einzelwertung für sich entscheiden und mit Borchardt und Nörthemann den Teamsieg für den SV Gerblingerode in der 2. Kreisklasse erringen.

In der 2. Kreisliga siegte die fünfte Mannschaft der SB Nesselröden (Ehbrecht, Gürntke, Radzuweit, Senger). Beim Luftgewehrschießen mit Auflage sicherte sich die zweite Mannschaft der SG Duderstadt (P. Bohn, S. Bohn, Schwarz) um Einzelwertungssieger Siegfried Bohn den ersten Platz.

Von Severin Senge

Voriger Artikel
Nächster Artikel
03.12.2016 - 18:20 Uhr

Wenn RB Leipzig heute Abend den FC Schalke 04 empfängt, treffen die beiden formstärksten Mannschaften der Bundesliga aufeinander. Verfolgt das Topspiel des Spieltags hier im Liveticker.

mehr
Hardenberg Klassika Gartenmarkt