Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 18 ° Regenschauer

Navigation:
Yvonne Henkel läuft sofort an die Spitze

Südniedersachsen-Cup Yvonne Henkel läuft sofort an die Spitze

Damit hätte Yvonne Henkel zu Saisonbeginn auf gar keinen Fall gerechnet: Bei ihrer ersten Teilnahme am Südniedersachsen-Cup lief die Läuferin vom Hilkeröder Laufteam Bronson-Bar in der Gesamtwertung des Jahres 2009 in ihrer Altersklasse auf Anhieb auf den ersten Platz. Die Eichsfelderin trug den Sieg in der – mit WHK abgekürzten – weiblichen Hauptklasse davon.

Henkels Freude über diesen Triumph wurde auch nicht durch die Tatsache getrübt, dass sie sich den Gesamterfolg mit Bernadette Gatzemeier von Göttinger Novelis-Laufgruppe teilen musste. Nach dem letzten Lauf der Südniedersachsen-Serie hatten Henkel und Gatzemeier jeweils 209 Zähler auf ihrem Konto stehen. Hinter dem punktgleichen Duo platzierte sich Miriam Rey vom TSV Warzen (202) an nächster Stelle.

Vor dem letzten Lauf in Bad Gandersheim hatte Henkel noch mit vier Punkten Vorsprung geführt. Beim Rennen in Bad Gandersheim kam Gatzemeier zwar vor Henkel ins Ziel, doch die Hilkeröderin, die das gesamte Jahr über an der Spitze gestanden hatte, ließ die Angreiferin auch beim Saisonfinale in der Gesamtwertung nicht mehr an sich vorbeiziehen.

Auch im neuen Jahr will Yvonne Henkel beim Südniedersachsen-Cup starten, dabei an ihr erfolgreiches Debüt anknüpfen und dann in der Altersklasse W 30, in die sie nun wechselt, ebenfalls für Furore sorgen. Nicht zur Pokalwertung gehört der Lauf, den Henkels Laufteam alljährlich veranstaltet und der auch in diesem Jahr wieder auf dem Terminkalender steht. Der Bronson-Bar-Lauf findet 2010 zum sechsten Mal statt: Am Sonnabend, 10. April, geht es erneut zu Gunsten des Fördervereins der Paul-Maar-Grundschule auf die 5,3 Kilometer lange Laufstrecke rund um Hilkerode.

hl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regional
Alle Verein der 1. Bundesliga im Quotenvergleich von SmartBets.
Burgturnier 2017: Highlights aus drei Tagen