Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 6 ° Regenschauer

Navigation:
Zwei Heimspiele für TV Bilshausen II

Tischtennis-Bezirksklasse Zwei Heimspiele für TV Bilshausen II

Mit einem Doppelauftritt vor eigenem Publikum beendet am Wochenende das Tabellenschlusslicht der Tischtennis-Bezirksklasse TV Bilshausen II die Hinrunde.

Voriger Artikel
Nun fällt auch Döscher noch aus
Nächster Artikel
Gymnastik auf großer Bühne
Quelle: dpa (Symbolbild)

Eichsfeld. Auch die zweite Vertretung der SG Rhume schließt am Sonnabend mit der Partie gegen den verlustpunktfreien Tabellenführer die erste Saisonhälfte in der Rüdershäuser Sporthalle ab.

Am Freitag empfängt die Bilshäuser Reserve den Tabellenvierten SC Weende II um 20 Uhr in der heimischen Carl-Strüber-Sporthalle. Eine große Verschnaufpause ist der TV-Reserve aber nicht gegönnt, denn am Sonnabend steht ab 15.30 Uhr mit dem Match gegen den drittplatzierten ESV Rot-Weiß Göttingen ein weiterer hochkarätiger Test vor der Tür. Ob die Bilshäuser am Wochenende doch noch den ersten Saisonpunkt erkämpfen können, wird vor allem von der Aufstellung abhängen. Denn die Eichsfelder quälten in den bisherigen Partien permanente Personalsorgen.

Eine Mammut-Aufgabe steht der SG Rhume II mit der Begegnung mit dem Bovender SV II am Sonnabend ab 16 Uhr in Rüdershausen ins Haus. Im Vorfeld zum Mitfavoriten erklärt, wurden die Bovender ihren Vorschuss-Lorbeeren bislang vollauf gerecht und besiegten jüngst im Topspiel den TSV Landolfshausen mit 9:7. Nach einem Fehlstart zum Saisonanfang hat sich die SG-Reserve um Mannschaftskapitän Holger Diedrich stabilisiert und wird alles geben, den erkämpften Mittelfeldplatz mit in die Winterpause nehmen zu können.bko

Voriger Artikel
Nächster Artikel
02.12.2016 - 09:33 Uhr

Carlo Ancelotti lässt seinen Spielern mehr Freiheiten als sein Vorgänger Pep Guardiola. Doch Duzen dürfen ihn seine Spieler nicht. Bis auf einen alten Weggefährten.

mehr
Hardenberg Klassika Gartenmarkt