Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Zwei Teams in Nordliga

Tennis-Aufstieg Zwei Teams in Nordliga

Zwei Göttinger Tennis-Damenteams haben die Chance genutzt und sich in Aufstiegsspielen den Nordliga-Aufstieg gesichert. Die Damen 30 des Göttinger TC (GTC) sicherten sich mit einem Auswärtssieg den Sprung in die nächsthöhere Klasse.

Göttingen. Die Damen 60 II des TSC erreichten ein 4:2 beim TTK Sachsenwald, dem Meister der Oberliga Hamburg. Als Zweiter aus der Oberliga-Staffel Niedersachsen schafften die Seniorinnen von der Calsowstraße dann in der Besetzung Renate Udsching, Ursel Kaufmann, Doris Küster, Annette Rauch, Margret Schulte-Escorsin und Urte Gross den Sprung in die nächsthöhere Spielklasse.

TC Langenbektal – Göttinger TC 3:6. Bereits nach den Einzeln hatten die Göttingerinnen im Relegationsspiel alles klar gemacht beim Hamburger Gastgeber vom TC Langenbektal, führten dort schon uneinholbar mit 5:1. Beate Schindler, Christiane Gatz und Anke Daub siegten jeweils in zwei Sätzen. Maike Wiehl holte ebenfalls einen Einzelpunkt (Aufgabe der Gegnerin nach Verletzung), und schließlich konnte auch Susanne Kracke nach abgewehrtem Matchball den Match-Tiebreak für sich entscheiden.

Mit ihrem 6:3, 6:2-Sieg im Doppel erhöhten Konni Behrends und Anke Daub dann zum Endstand von 6:3. 

kal

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Alle Verein der 1. Bundesliga im Quotenvergleich von SmartBets.
17.10.2017 - 17:48 Uhr

B-Junioren des 1. SC Göttingen 05 siegen beim JFV Norden mit 2:1

mehr
Burgturnier 2017: Highlights aus drei Tagen