Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Weltweit
Nach Rebellion im letzten Rennen
Nach Lewis Hamiltons „Rebellion“ gegen die Anweisungen des Mercedes-Teams beim Formel-1-Saisonfinale in Abu Dhabi spekuliert die englische Presse über Konsequenzen für den Rennfahrer.

Lewis Hamilton erschüttert das Vertrauensverhältnis bei Mercedes. Der Brite ignoriert im Formel-1-Finale Anweisungen seines Rennstalls. Motorsportchef Toto Wolff schließt Konsequenzen für den entthronten Weltmeister nicht aus.

  • Kommentare
mehr
Christian Benbennek

Zwei Jahre lang war Christian Benbennek Trainer in Havelse – und ist dort in guter Erinnerung geblieben, weil er den Regionalligisten 2015 trotz personellen Umbruchs auf Platz 4 führte. Nun ist Benbennek als Coach des österreichischen Bundesligisten SV Ried zum Trainer des Jahres gewählt worden.

mehr
Kommentar

Hannover 96 fehlt etwas die Konstanz. Am Freitagabend hat das Team bei Fortuna Düsseldorf gut gespielt, aber zwei Punkte liegen gelassen. Aber warum hat Salif Sané zunächst auf der Bank gesessen? Er galt vor der Saison doch als Star des Teams. Ein Kommentar von Heiko Rehberg.

mehr
Nach Düsseldorf-Spiel

Auch ein Luxusproblem ist ein Problem. Bei Hannover 96 ist es sogar ein sehr großes. Der Kader ist üppig besetzt, und er umfasst weit mehr als elf Spieler, die für die Startelf infrage kommen oder sich für eine unverzichtbare Stammkraft halten.

mehr
Formel 1
Moment des Glücks: Nico Rosberg lässt sich von seinem Team feiern – als Weltmeister! An seiner Seite: Ehefrau Viviane.

Nico Rosberg hat’s geschafft! Der 31-Jährige Mercedes-Pilot ist zum Weltmeister-Titel in der Königsklasse Formel 1 gerast. Beim großen Finale in Abu Dhabi reicht dem Wiesbadener der zweite Platz für den größten Triumph seiner Karriere. Was eine Nervenschlacht!

  • Kommentare
mehr
Fußball-Bundesliga

Alle Tore und Ergebnisse aus der Fußball-Bundesliga gibt es im Liveticker.

  • Kommentare
mehr
Kommentar
Die "Roten" bejubeln das 1:0.

Hannover 96 hat sich für einen lange Zeit sehr guten Auftritt in Düsseldorf nicht belohnt – und daher eine große Chance vertan. Mit einem Sieg hätte das Team gelassen in den Dezember steuern können. Jetzt wird es, dafür muss man kein Prophet sein, eine unruhige Zeit bis Weihnachten werden. Ein Kommentar von Jörg Grußendorf.

mehr
Hengst Iquitos

Die Reise nach Fuchu bei Tokio ist ein Abenteuer für Galopptrainer Hans-Jürgen Gröschel und den von ihm trainierten Hengst Iquitos. Aber der Galopper von der Neuen Bult, der am morgigen Sonntag im Japan Cup (Dotierung umgerechnet mehr als 5 Millionen Euro) an den Start geht, hat alle außergewöhnlichen Geschehnisse gut weggesteckt. Eurosport überträgt das Rennen von 7.30 Uhr an.

mehr

07.12.2016 - 15:59 Uhr

Die Staatsanwaltschaft in Madrid hat Anklage gegen Bayern-Star Xabi Alonso sowie zwei weitere frühere Spieler von Real Madrid wegen mutmaßlicher Steuervergehen erhoben.

mehr
Hardenberg Klassika Gartenmarkt