Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 9 ° Regen

Navigation:
Blindenfußball: Gespür für den Gegner

Paralympics: Sportarten ohne deutsche Beteiligung, Teil 2 Blindenfußball: Gespür für den Gegner

Sie versuchen wirklich alles. Die britischen Fußballspieler stürmen immer wieder auf das iranische Tor, schießen aus allen Lagen, versuchen sich durch zu dribbeln oder nach einer Ecke gefährlich vors Tor zu kommen. Es ist ein Spiel auf ein Tor – ein Tor, das die britischen Spieler nicht sehen können.

London . Sie sind blind oder stark sehbehindert und spielen mit einer Maske. Würden sie diese nicht tragen, als Zuschauer würde man kaum merken, dass hier in der Riverbank Arena im Olympiapark Blinde Fußball spielen. Elegant führen sie den Ball, stürmen gezielt auf das Tor und laufen nach einem Angriff wieder wohlgeordnet zurück.

Viel Pech

„Man braucht eine gute Orientierung und ein gutes Raumgefühl“, sagt Mulgheta Russom, der beim MTV Stuttgart und in der deutschen Nationalmannschaft am Ball ist. Das deutsche Team hat die Qualifikation zum paralympischen Turnier knapp verpasst. „Wir hatten viel Pech, und drei Leistungsträger fielen verletzt aus“, sagt Russom, den alle nur „Mulle“ nennen. Nach einem Autounfall verlor er mit 20 Jahren das Augenlicht. Zuvor hatte er sehend Fußball gespielt, jetzt spielt er blind.

Damit sich die Spieler orientieren können ist das 20 mal 40 Meter große Spielfeld in Rufzonen unterteilt. Der Torwart – der einzig sehende Spieler – ordnet die Abwehrspieler, der Trainer steht an der Mittellinie und sorgt dort mit präzisen Angaben, wo sich Ball und Gegenspieler befinden, für Orientierung. Am gegnerischen Tor steht ein weiterer Helfer, der den Stürmern Tipps gibt. „Es gehört  trotzdem viel Mut dazu, mit Tempo Richtung Bande zu laufen und dann kurz davor zu stoppen“, sagt Russom.Im Stadion ist es während der  Partie ruhig. Damit die Spieler die Rufe und vor allem den Ball hören, in dem Rasseln sind.

Spüren, wo der Gegner steht

Aber wie schafft man es sich mit dem Ball am Fuß zwischen den Gegenspielern durch zu dribbeln? „Die müssen sich bemerkbar machen“, erklärt Russom. Nähert sich ein Abwehrspieler dem Ballführenden, muss er „Voy“ rufen, was spanisch ist und „ich komme“ bedeutet. „Wenn man Blindenfußball öfter spielt, weiß man aber auch, wo der Gegner steht – man merkt und spürt ihn.“

In London stehen sich Sonnabendnachmittag, 8. September, im Spiel zwischen Frankreich und Brasilien die beiden derzeit besten Mannschaften der Welt gegenüber.

mb

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Paralympics: Sportarten ohne deutsche Beteiligung, Teil 1

"Körperkontakt ist beim Rollstuhl-Rugby strengstens verboten“, erklärt der Hallensprecher, der das Duell zwischen Schweden und Kanada in der Halle für die Zuschauer kommentiert. Dabei kracht es laut auf dem Parkett in der Basketball-Arena. Metall prallt auf Metall. Das Publikum klatscht und kreischt euphorisch.

mehr
Alle Verein der 1. Bundesliga im Quotenvergleich von SmartBets.
23.10.2017 - 22:33 Uhr

Auch die SG Harste/Lenglern kann den Tabellenführer nicht stoppen und verliert mit 3:1

mehr
Burgturnier 2017: Highlights aus drei Tagen