Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 16 ° wolkig

Navigation:
Goalball: Den Ball rollen hören

Paralympics: Sportarten ohne deutsche Beteiligung, Teil 3 Goalball: Den Ball rollen hören

„Psssst!“ Beim Goalball geht es leise zu. Wenn das Spiel angepfiffen ist, müssen die Zuschauer in der Cooperbox, wie die Goalball-Arena im Olympiapark heißt, mucksmäusschenstill sein. Drei gegen drei wird bei dieser Blindensportart gespielt.

London. Die Spieler versuchen dabei, einen Ball von der Größe eines Basketballs über das Feld, das so groß ist wie ein Volleyballfeld, ins gegnerischen Tor zu rollen. Dieses reicht über die gesamte Grundlinie und ist 1,30 Meter hoch. Um einen Treffer zu verhindern, werfen sich die Spieler längs in Richtung Ball, um ihn mit dem Körper zu stoppen.

Ziemlich anspurchsvoll

Was bei den weltbesten Teams leicht aussieht, ist ziemlich anspruchsvoll. „Man muss sich ziemlich konzentrieren, um den Ball zu hören“, sagt Johannes Löschke, Spielertrainer beim FC St. Pauli. Im Ball sind kleine Glocken, die den Spielern verraten, von wo der Ball kommt. Auch Kondition sei gefragt, erklärt der Goalballspieler. „Der Ball wiegt immerhin 1,258 Kilo. Den auf bis zu hundert Kilometer in der Stunde zu beschleunigen, kostet ganz schön Kraft.“

Nicht mehr als 10 Teams

Seit 14 Jahren spielt der 26-Jährige den exotischen Sport – in Deutschland gibt es nicht mehr als zehn Teams. „In Kanada oder Großbritannien ist der Sport dagegen professionell “, sagt Löschke. „Dort kann man von Goalball leben.“ Deutschland hat sich nicht für das paralympische Turnier, das gestern mit dem Männer-Finale zwischen Finnland und Brasilien endete, qualifiziert.

mb

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Paralympics: Sportarten ohne deutsche Beteiligung, Teil 2

Sie versuchen wirklich alles. Die britischen Fußballspieler stürmen immer wieder auf das iranische Tor, schießen aus allen Lagen, versuchen sich durch zu dribbeln oder nach einer Ecke gefährlich vors Tor zu kommen. Es ist ein Spiel auf ein Tor – ein Tor, das die britischen Spieler nicht sehen können.

mehr
Alle Verein der 1. Bundesliga im Quotenvergleich von SmartBets.
16.08.2017 - 19:34 Uhr

Landesligist setzt sich in der dritten Pokalrunde mit 3:1 beim Bezirksligisten SSV Nörten durch

mehr
Burgturnier 2017: Highlights aus drei Tagen