Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
BG Göttingen BG Göttingen empfängt Jena: Vorsicht vor Mazeika!
Sportbuzzer BG Göttingen BG Göttingen empfängt Jena: Vorsicht vor Mazeika!
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:09 19.10.2017
Volltreffer: Martynas Mazeika, hier mit Jenas Trainer Björn Harmsen, ist voll eingeschlagen. Quelle: r
Anzeige
Göttingen

In dieser Saison steht der „Nichtabstieg“ von Science City Jena im Mittelpunkt aller Bemühungen – auch wenn am Sonnabend um 20.30 Uhr in der Sparkassen-Arena der Gegner BG Göttingen heißt. „Für uns wäre das Erreichen des Klassenerhalts wie eine kleine Meisterschaft“, sagt Jenas Headcoach Björn Harmsen zur Zielstellung der Ostthüringer, die in der Basketball-Bundesliga trotz leichter Budget-Steigerung noch immer mit dem niedrigsten Etat an den Start gegangen sind.

Harmsen kann auf sehr erfahrene Kräfte zurückgreifen: Über 1000 Bundesliga-Spiele bringt das Trio Immanuel McElroy (456 BBL-Spiele), Derrick Allen (416) und Julius Jenkins (383) aufs Parkett. Damit gehört das Jenaer Team zu den routiniertesten Mannschaften in der Bundesliga. Dazugekommen ist mit dem sehr variablen Litauer Martynas Mazeika (Foto) ein weiterer Routinier: Mazeika spielte zwei Jahre für Alba Berlin und drei Jahre für die Telekom Baskets Bonn. „Er bringt viel Qualität mit, verfügt über die nötige Physis und Erfahrung, kann drei verschiedene Positionen spielen. Martynas wird sich aufgrund des Levels, auf dem er bereits gespielt hat, und mit seiner Spielintelligenz schnell in unserem Team integrieren können“, sagt Harmsen. Das hat er bei den beiden Siegen der Jenaer gegen Ulm (92:87) mit 21 Punkten und in Bayreuth (88:75) mit 20 Punkte, die er für die Mannschaft aus der Stadt der Wissenschaft erzielte, eindrucksvoll unter Beweis gestellt.

Von Frank Beckenbach

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

80 basketballbegeisterte Kinder und Jugendliche haben beim „Stadtwerke Herbstcamp“ der BG Göttingen in der Sparkassen-Arena ihre Stars getroffen: Beim Training erhielten sie Besuch vom den Bundesliga-Basketballern der Veilchen – und vom Maskottchen Zuffi.

19.10.2017

Basketball-Bundesligist BG Göttingen hat den Vertrag mit Paul Watson aufgelöst. Zur Begründung sagte BG-Geschäftsführer Frank Meinertshagen, sieben Ausländer im Kader zu haben, sei ein Luxus, den sich die BG nicht erlauben könne.

17.10.2017

Basketball-Bundesligist BG Göttingen hat seine Niederlagenserie nicht beenden können. Bei Ratiopharm Ulm mussten sich die Veilchen vor 6200 Zuschauern nach guter erster Hälfte noch sehr deutlich, aber nicht ganz unerwartet mit 65:89 (53:69, 38:46, 23:28) geschlagen geben. Es war der erste Sieg des Eurocup-Teilnehmers im fünften Spiel.

15.10.2017
Anzeige