Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
BG Göttingen BG Göttingen schlägt Landstede Zwolle
Sportbuzzer BG Göttingen BG Göttingen schlägt Landstede Zwolle
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:38 15.09.2018
Darius Carter am Ball: BG Göttingen - Zwolle. Quelle: Swen Pförtner
Anzeige
Göttingen

Dabei legten die Gastgeber am 38. Geburtstag ihres Head Coaches Johan Roijakkers einen fulminanten Start in die Partie hin: Neuzugang Mihajlo Andric eröffnete den Punktereigen nach nur wenigen Sekunden mit einem Dreier, ehe Darius Carter kurz darauf zum 5:0 nachlegte. Zwolle kam durch Franko House zu seinen ersten Punkten, blieb in der Folge aber über fünf Minuten ohne Korberfolg aus dem Feld, was vor allem der kompakten BG-Defense geschuldet war. In der Zwischenzeit zogen die treffsicheren Veilchen auf 19:5 davon. Zum Ende des ersten Viertels führte die BG schließlich 27:14.

Basketball-Bundesliga: BG Göttingen - Zwolle. Quelle: Swen Pförtner

Die Gäste aus den Niederlanden, denen insgesamt viele Fehlpässe und auch technische Fehler unterliefen, konnten die Partie einzig in den ersten Minuten des zweiten Viertels ausgeglichen gestalten. Anschließend stellten die Veilchen die alten Kräfteverhältnisse wieder her und enteilten Mitte des zweiten Viertels durch einen 12:0-Lauf auf 45:24.

Für das Highlight-Play der ersten Hälfte sorgte Spielmacher Michael Stockton, der seine Mitspieler über die gesamte Partie perfekt in Szene setzte und letztlich sensationelle 17 Assists auflegte, in Kooperation mit Darius Carter, der die Partie mit 18 Zählern als zweitbester Scorer abschloss: Während er gefoult wurde stopfte Carter den Alley-oop-Pass von Stockton noch am Ring vorbei in den Korb – der anschließende Freiwurf saß ebenfalls.

Dreierfestival von Andric

Nach einer in der Höhe mehr als verdienten Halbzeitführung (56:30) verwalteten die Veilchen nach dem Seitenwechsel ihren Vorsprung über weite Strecken der Partie. Nach wie vor nicht zu stoppen blieb im zweiten Abschnitt unterdessen Shooting-Guard Mihajlo Andric: Der Serbe zeigte sich als sichere Bank von außen, netzte insgesamt sechs Dreier und beendete das Spiel mit 20 Punkten als Top-Scorer.

Kurz vor Ende des dritten Viertels, das die Veilchen mit einem 82:48-Vorsprung abschlossen, musste Joanic Grüttner dann verletzt raus. Nach Spielende gab Trainer Roijakkers vorerst Entwarnung, auch wenn eine genauere Untersuchung noch ausstünde. Ebenfalls einstecken musste Nationalspieler Dominic Lockhardt, der nach einem Treffer im Gesicht wohl nicht um ein blaues Auge herumkommen wird.

Trainer Johan Roijakkers. Quelle: Swen Pförtner

 

Headcoach Johan Roijakkers zollte dem Gegner nach letztlich deutlichen 102:65-Sieg seiner Mannschaft zunächst Respekt: „Der Gegner hat gekämpft und nicht aufgegeben.“ Er habe den Vorteil gehabt, auf einen tieferen Kader zurückgreifen zu können, so Roijakkers.

Das Fazit zum Auftritt seiner Mannschaft fiel gemischt aus: „Ich denke, wir haben in der ersten Halbzeit nicht schnell genug gespielt, da waren zu wenig Fastbreaks. Die zweite Hälfte war diesbezüglich besser.“ Zwei Wochen vor dem Saisonauftakt gegen Bonn, stehe seine Mannschaft gut da, aber, mahnt der Head Coach: „BBL-Niveau war das noch nicht.“

Punkte BG: Coggins (9 Punkte/1 Dreier), Stockton (12 Punkte, 17 Assists), Mönninghoff (2), Grüttner (2), Lockhardt (7), Andric (20/6), Williams (9/1), Haukohl (9/2), Kramer (3/1), Willis (11/2), Carter (18).

Von Filip Donth

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Erfolgreiche Testspielreihe für die BG Göttingen: Der Basketball-Bundesligist gewann am Sonntag gegen den Gastgeber Thorn (Torun) nicht nur das dritte Vorbereitungsspiel seiner Polen-Reise, sondern damit auch das Gedenkturnier.

09.09.2018

Erfolgreicher Auftakt für den Basketball-Bundesligisten BG Göttingen beim Turnier im polnischen Torun (Thorn): Im ersten Turnierspiel setzten sich die Veilchen am Freitag mit 80:73 (41:32) gegen den slowenischen Erstligisten KK Sixt Primorska durch.

09.09.2018

Sieben Neuzugänge hat Basketball-Bundesligist BG Göttingen in der Sommerpause verpflichtet. Das Tageblatt stellt in einer kleinen Serie die „Neuen“ bei den Veilchen vor. Eigentlich ist Mathis Mönninghoff ja gar nicht neu, er ist wieder zurück.

06.09.2018
Anzeige