Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
BG Göttingen BG Göttingen verpflichtet US-Forward Raymar Morgan
Sportbuzzer BG Göttingen BG Göttingen verpflichtet US-Forward Raymar Morgan
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:02 08.08.2014
Göttingen

Mit dem 2,03 Meter langen und 100 Kilogramm schweren Small und Power Forward hat BG-Sportdirektor und Cheftrainer Johan Roijakkers die vierte Position seines sechs Spieler umfassenden Ausländer-Kontingents besetzt.

Die weiter verpflichteten Alex Ruoff, Harper Kamp und David Godbold gehen in ihre zweite Saison beim Göttinger Bundesliga-Aufsteiger. Vakant sind jetzt noch die Playmaker- und Centerposition.

Der in Canton/Ohio geborene Morgan hat vier Jahre lang unter College-Trainer-Legende Tom Izzo für das renommierte Team der Michigan State University (MSU) in der höchsten US-Collegeliga NCAA I gespielt und es zweimal in ein Auswahlteam der Big-Ten-Conference geschafft. 2007 holte er mit der U-19-Nationalmannschaft der USA bei der Weltmeisterschaft in Novi Sad/Serbien die Silbermedaille.

„Für Raymar ist der Neuanfang in Göttingen eine große Herausforderung“

Nach fehlgeschlagenem NBA-Draft heuerte Morgan 2010 beim israelischen Erstligisten Maccabi Rishon Le Zion an. Nach kurzer Stippvisite beim türkischen Klub Pinar Karsiyaka ging er zurück nach Israel, spielte in der Serie 2011/12 für Ironi Ashkelon und 202/13 für Barak Netanya.

In der vergangenen Saison musste Morgan wegen einer Patella-Sehnen-Operation pausieren. Inzwischen, so Roijakkers, sei der athletische, schnelle und abwehrstarke Forward wieder fit und will in der Bundesliga angreifen. „Für Raymar ist der Neuanfang in Göttingen eine große Herausforderung und Chance, seine erfolgreiche Karriere nach einjähriger Unterbrechung fortzusetzen“, sagt der BG-Coach.

Der Niederländer, der zurzeit Urlaub in der Türkei macht, ist sich bewusst, dass die Verpflichtung eines Akteurs, dem ein Jahr Spielpraxis fehlt, nicht ohne Risiko ist. Er verweist indes auf den ähnlich gelagerten Fall von Jermaine Mallet. Auch ihn hatten die Veilchen trotz längerer verletzungsbedingter Pause in der vergangenen Saison eine Chance gegeben, und er hat sie hervorragend genutzt.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!