Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
BG-Neuzugang Dennis Kramer schon im Einsatz

Basketball Bundesliga BG-Neuzugang Dennis Kramer schon im Einsatz

Der offizielle Trainingsauftakt ist für die deutschen Spieler erst am Sonnabend, 5. August. Und doch herrscht im Basketball-Zentrum schon reichlich Betrieb. BG-Center Dennis Kramer trainiert bereits seit fast zwei Wochen mit künftigen Teamkameraden. Die Einheiten leitet NBBL-Coach Hylke van der Zweep.

Voriger Artikel
Lockhart gewinnt Turnier in China
Nächster Artikel
Lockhart muss Nationalmannschaft absagen

BU Fotograf

Quelle: Arne Bänsch

Göttingen. „Ich bin seit zwei Wochen in Göttingen und seitdem auch am trainieren“, sagt Kramer. In Göttingen habe sich der Deutsch-Amerikaner sofort wohlgefühlt. Und das, wie er mit einem schelmischen Grinsen betont, „obwohl es gefühlt jeden Tag geregnet hat“. Das macht dem 2,09 Meter-Hünen allerdings kaum etwas aus, denn er trainiert täglich im Basketball-Zentrum. „Die Bedingungen sind fantastisch. In Oldenburg hatten wir schon enorm gute Bedingungen, aber das hier toppt alles in Deutschland. Ich will mich verbessern und in Göttingen den nächsten Karriereschritt machen“, sagt Kramer.

Mathis Mönninghoff ist ein Kumpel des Neu-Veilchens, und das Ex-Veilchen habe ihm viel über Göttingen erzählt. „Wir sind sehr gut befreundet und haben ein Jahr zusammen in Trier gespielt. Zudem kennen wir uns aus gemeinsamen Zeiten in verschiedenen Jugend-Nationalmannschaften und auch aus der A2-Nationalmannschaft. Wir haben an zwei Universiaden teilgenommen“, sagt Kramer.

Der Deutsch-Amerikaner ist mit seiner Familie nach Göttingen gezogen. Gemeinsam mit Ehefrau Meredith erwartet er das zweite Kind. Bereits im August erhält der zweijährige Sohn Jackson Verstärkung. „Es läuft soweit alles prima. Wir sind natürlich ein wenig aufgeregt. Das wir hier in Göttingen alles gemeinsam machen können ist aber super. Wir haben viel Unterstützung“, sagt Kramer.

Die Atmosphäre ist gut

Der Neuzugang von den EWE Baskets Oldenburg steht dennoch seit Mitte Juli gemeinsam mit NBBL-Trainer Hylke van der Zweep auf dem Parkett im Basketball-Zentrum. „Wir trainieren täglich. Es sind individuelle Einheiten. Wir arbeiten viel an technischen Basis-Skills wie Dribbling, Passen, Werfen. Nach Rücksprache mit Johan Roijakkers haben wir auch kleine Systeme eingebaut, die die Spieler durchlaufen. Es sind Systeme, die sie in der kommenden Saison auf ihren Positionen beherrschen müssen“, sagt van der Zweep.

Neben Kramer sind drei weitere Akteure des kommenden Erstliga-Kaders fleißig am Einheiten abreißen. Lennart Stechmann, Joanic Grüttner Bacoul und Lenny Larysz arbeiten ebenfalls täglich hart. „Die Atmosphäre ist gut. Zudem trainiere ich hier auch schon mit JBBL- und NBBL-Spielern“, sagt van der Zweep. Der gebürtig aus Rijswijk in der Nähe von Den Haag stammende van der Zweep war zuvor für die Basketball-Akademie des niederländischen Top-Klubs EVL Baskets Limburg tätig. „Wir waren recht erfolgreich. Ich habe dort zwei Jahre gearbeitet. Die U14 und U24 wurden niederländischer Meister, ein weiteres Team gewann den nationalen Pokal, ein weiteres wurde Vizemeister“, skizziert van der Zweep.

BG-Cheftrainer Johan Roijakkers ist begeistert: „Hylke steckt voller Energie. Am vergangenen Sonnabend hat er hier im Basketball-Zentrum ein gemeinsames Training mit zwei JBBL-, zwei NBBL- und zwei Profispielern gemacht. Das ist Durchlässigkeit. Da wollen wir hinkommen, das gab es zuvor in Göttingen nicht.“

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Wer auf die Live-Atmosphäre bei den Bundesligapartien der BG Göttingen verzichten muss, hat trotzdem die Möglichkeit einen Blick in das aktuelle Spieltagsheft zu werfen. Schon vor Öffnung der Halle ist es auch online als E-Paper zu lesen. mehr

WarmUp: BG Göttingen vs. Basketball Löwen Braunschweig

Alle wichtigen Infos zum Spiel am 18. November in der S-Arena.

BG Göttingen - Das Team 2016/17
Spielplan der BG

Teamlogos

Die Logos der Beko-Basketball-Teams aus der aktuellen Saison 2016/17.