Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
BG erläutert Rahmenbedingungen für Bundesliga-Aufstieg

2. Basketball-Bundesliga Pro A BG erläutert Rahmenbedingungen für Bundesliga-Aufstieg

Über die Situation und die Zukunftsplanung haben die BG Göttingen und der Businessclub des Pro-A-Zweitligisten bei einem sogenannten Sponsoren-Abend im Göttinger Restaurant Planea Basic informiert. 150 Teilnehmer waren laut Frank Meinertshagen, Geschäftsführer des Basketball-Zweitligisten, der Einladung gefolgt.

Voriger Artikel
Tageblatt-Interview mit BG-Geschäftsführer Frank Meinertshagen
Nächster Artikel
2. Basketball-Bundesliga: BG Göttingen erwartet Crailsheim in S-Arena

v

Quelle: Vetter

Göttingen. „Wir haben Szenarien für die Pro A und die BBL durchgespielt“, berichtete Meinertshagen. Anna Jäger , Vertriebsleiterin der BG, ergänzte: „Es wurde klar und deutlich angesprochen, was nötig ist, um Erstliga-Basketball in Göttingen zu verwirklichen.“

Passend zum Thema hörten die Teilnehmer einen Vortrag von Jan Pommer , Geschäftsführer der Basketball-Bundesliga BBL. In seinen Ausführungen habe Pommer die Planung der BBL vorgestellt und sei auf die mögliche Rolle der BG eingegangen, so Meinertshagen. Allein von der Historie und der Tradition her sei Göttingen ein Standort, der in die BBL gehört, habe Pommer betont.

„Wir werden allerdings nur den Schritt in die BBL wagen, wenn wir wirtschaftlich gefestigt sind“, betonte Jäger. Voraussetzung sei zudem, dass ein BBL-Standort auch einen Abstieg wirtschaftlich verkraften kann, sagte Meinertshagen zu den Rahmenbedingungen. Er führe gern das Beispiel des lange Zeit abstiegsgefährdeten Fußball-Bundesligisten SC Freiburg an, der über sich gesagt habe, man spiele in einer eigenen Liga – auf die BG übertragen hieße das: „Letzte Acht BBL, erste Acht Pro A.“

Nach dem Sponsoren-Abend hoffe man nun „auf positive Signale und darauf, die eine oder andere Unterschrift für die nächste Saison zu bekommen“, so Jäger.

Von Eduard Warda

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Zwei Scharten auswetzen

Eine extrem intensive Trainingswoche hat die BG Göttingen hinter sich. Nach der 68:100-Pleite im Spitzenspiel der 2. Basketball-Bundesliga Pro A in Vechta erhöhte BG-Cheftrainer Johan Roijakkers noch einmal spürbar die Intensität. Hinzu kamen Video-Analysen vom Vechta-Schocker.

mehr

Wer auf die Live-Atmosphäre bei den Bundesligapartien der BG Göttingen verzichten muss, hat trotzdem die Möglichkeit einen Blick in das aktuelle Spieltagsheft zu werfen. Schon vor Öffnung der Halle ist es auch online als E-Paper zu lesen. mehr

WarmUp: BG Göttingen vs. Gießen 46ers
BG Göttingen - Das Team 2016/17
Spielplan der BG

Teamlogos

Die Logos der Beko-Basketball-Teams aus der aktuellen Saison 2016/17.