Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
BG will Verfolger Karlsruhe auf Distanz halten

Spitzenspiel in der Arena BG will Verfolger Karlsruhe auf Distanz halten

Ein Top-Team hat die BG Göttingen zu Hause in der Sparkassen-Arena bereits eindrucksvoll bezwungen. Einen weiteren Anwärter auf einen Platz in der Spitzengruppe auswärts außerordentlich imposant in die Knie gezwungen. Nach den Partien gegen Düsseldorf und in Heidelberg will nun die drittplatzierte BG Karlsruhe den Veilchen den Platz an der Tabellenspitze streitig machen.

Voriger Artikel
BG will mit 3000 Zuschauern Heimsieg feiern
Nächster Artikel
Osttribüne nur ab 3000 Zuschauern

Will nicht nur sein Comeback geben, sondern auch einschlagen: BG-Power-Athlet Ramon Harris.

Quelle: Theodoro da Silva

Göttingen. Doch die Göttinger sind gerüstet: Sie gehen wieder erstarkt und mit dem Wissen in das Spitzenspiel, dass 3000 euphorische Fans ihnen helfen werden, den selbsternannten Aufstiegsfavoriten in die Schranken zu weisen. Tipoff ist am Sonntag um 17 Uhr in der Sparkassen-Arena.

Pünktlich zum Spitzenspiel gegen die BG Karlsruhe ist auch BG-Top-Athlet Ramon Harris wieder fit geworden. Nur 25 Tage nach seiner am Mittwoch, 24. Oktober, im Mittagstraining erlittenen schweren Bänderdehnung im Knie wird Harris gegen die ambitionierten Baden-Württemberger wieder im Kader stehen. Ehe er in der vergangenen Woche wieder ins Mannschaftstraining eingestiegen ist, hat er mit Wassergymnastik und speziellen Kräftigungsübungen an einem frühen Comeback gearbeitet.

„Es ist schon unglaublich, wie schnell Ramon wieder fit geworden ist. Wir müssen unserer medizinischen Abteilung und besonders dem Reha-Zentrum Rainer Junge ein großes Kompliment aussprechen“, betont BG-Vertriebsleiterin Anna Jäger.

Harris ist bereits der zweite BG-Akteur, dessen Verletzung wesentlich schneller auskurierte, als prognostiziert wurde. Auch Nick Livas kehrte nach seinem zu Saisonbeginn erlittenen Außenbandriss im Sprunggelenk wesentlich früher ins Team zurück als erwartet.

Spannend wird sein, ob Harris sich seinen Platz in der Startformation wieder zurück erobern kann. Denn zuletzt ist er von Livas glänzend vertreten worden. Beim 82:69-Ausswätssieg in Gotha am vergangenen Wochenende überragte der 25-Jährige mit 16 Punkten und 13 Rebounds. Headcoach Johan Roijakkers verteilte ein Sonderlob und adelte den Small Forward als den derzeit besten BG-Akteur – auf und abseits des Platzes.

Um auch der spielstarken BG Karlsruhe in der Sparkassen-Arena ihre Grenzen aufzuzeigen, muss besonders die Göttinger Defensive gut arbeiten. Dass die Veilchen in der Abwehr stabiler geworden sind, zeigen die jüngsten Ergebnisse in Heidelberg und in Gotha. „Ich hoffe sehr, dass wir gegen Karlsruhe so engagiert verteidigen wie gegen Gotha. Wir haben das Team bei 35 Prozent Trefferquote gehalten, Gotha hatte kaum freie Würfe.

Gelingt uns das gegen Karlsruhe, dann stehen die Chancen auf einen Heimsieg sehr gut“, prognostiziert Roijakkers. Nach den Erfolgen der vergangenen Wochen versucht er weiterhin, die Euphorie nicht ausufern zu lassen. „Wir sind in dieser Partie der Underdog. Karlsruhe hat einen sehr erfahrenen und breiten Kader, das darf man nicht unterschätzen“, warnt er vor Überheblichkeit.

Einige Tickets für das Spitzenspiel sind noch erhältlich. Die Tageskasse an der S-Arena öffnet am Sonntag um 15.30 Uhr.

Wenig Parkplätze
Der Schützenplatz steht weiterhin nicht als Parkfläche zur Verfügung, weil dort ein 5500 Quadratmeter großes Zelt für die Automobil-Fachmesse Coparts aufgebaut ist. Um die zeitraubende Parkplatzsuche zu vermeiden, empfiehlt die BG, öffentliche Verkehrsmittel zu nutzen oder per Rad oder zu Fuß zur Halle zu kommen. bam
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
2. Bundesliga Pro A

Die BG Göttingen hat ihre Spitzenposition in der 2. Basketball-Bundesliga Pro A eindrucksvoll verteidigt. Bei den ambitionierten und unbequem zu spielenden Öttinger Rockets Gotha haben die Veilchen mit einer couragierten Leistung mit 82:69 (41:32) gewonnen. Weiterhin nicht zum Einsatz gekommen ist BG-Forward Ramon Harris.

mehr

Wer auf die Live-Atmosphäre bei den Bundesligapartien der BG Göttingen verzichten muss, hat trotzdem die Möglichkeit einen Blick in das aktuelle Spieltagsheft zu werfen. Schon vor Öffnung der Halle ist es auch online als E-Paper zu lesen. mehr

WormUp: BG Göttingen gegen Tübingen

Wenn die BG Göttingen am Sonnabend bei den Walter Tigers Tübingen antritt, trifft sie mit Mathis Mönninghoff auf einen der Veilchen-Leistungsträger der vergangenen Saison. BG-Coach Johan Roijakkers sagt über den Modellathleten: „Mathis hat bei uns eine wichtige Rolle gespielt. Das zeigt allein schon die Tatsache, dass er in der vergangenen Saison zusammen mit Stuckey die meisten Minuten Einsatzzeit aller deutschen Spieler hatte.“ Nun spielt Möninghoff für Tübingen und hat mit den Walter Tigers noch keinen einzigen Sieg eingefahren. Doch das Schlusslicht, bei dem Jared Jordan bester Assistgeber der Liga ist, will mit dem neuen Trainer Mathias Fischer gegen die Göttinger unbedingt den ersten Saisonsieg einfahren. Die Veilchen erwartet ein heißer Tanz… Tipoff ist um 20.30 Uhr.

BG Göttingen - Das Team 2016/17
Spielplan der BG

Teamlogos

Die Logos der Beko-Basketball-Teams aus der aktuellen Saison 2016/17.