Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 4 ° Regen

Navigation:
Hallen-Diskussion: Martin Rudolph will BG Göttingen fördern

Vorbildfunktion des Leistungssports Hallen-Diskussion: Martin Rudolph will BG Göttingen fördern

Martin Rudolph macht sich dafür stark, dass die Stadt der BG Göttingen im Falle eines Aufstiegs in die 1. Basketball-Bundesliga die Spiel- und Trainingsstätten mietfrei zur Verfügung stellt. Damit stößt der parteilose Oberbürgermeisterkandidat der CDU ins selbe Horn wie sein Konkurrent aus dem SPD-Lager Rolf-Georg Köhler.

Voriger Artikel
Blasse BG Göttingen feiert in Ehingen den zehnten Sieg in Serie
Nächster Artikel
BG Göttingen empfängt Tabellensechsten Nürnberg

Macht sich stark für eine mietfreie Nutzung der Halle im Falle eines Aufstiegs der BG Göttingen: Martin Rudolph.

Quelle: Vetter

Göttingen. Köhler geht allerdings noch einen Schritt weiter und fordert eine direkte finanzielle Unterstützung des Spitzen- und Profisports durch das Stadtmarketing.

Rudolph hebt die Vorbildfunktion des Leistungssports hervor: „Die vielen Kinder und Jugendlichen, die sich im Breitensport engagieren, suchen und finden ihre Vorbilder auch im Leistungssport, und das sogar Sportart übergreifend.“ Die Begeisterung für den Basketball in Göttingen sei riesengroß.

Tausende von Fans stünden hinter der BG. Die große Chance des Erstliga-Aufstiegs sei ein guter Zeitpunkt für ein positives Signal der Stadt in Richtung der BG und weiterer dringend erforderlicher Sponsoren. Aber auch die Universität müsse mit ins Boot geholt werden. Profibasketball in Göttingen sei nur mit einer gemeinsamen Anstrengung vieler Beteiligter möglich.

Gesunde Mischung

„Der Bundesliga-Basketball gehört nach der Universität und dem Gänseliesel sicher zu den Merkmalen mit dem höchsten Wiedererkennungswert. Mit Blick auf das Gewinnen junger, gut ausgebildeter Fachkräfte und das Werben von Studenten ist neben den hervorragenden Breitensportangeboten ein hochwertiges Profisportangebot für die Stadtattraktivität von großer Bedeutung“, betont Rudolph.

Der 56-Jährige warnt gleichzeitig davor, Sport- und Kulturförderung gegeneinander auszuspielen. Die Attraktivität Göttingens lebe von der gesunden Mischung.

In der Ratssitzung am vergangenen Freitag hatten sich die Ratsmitglieder auf Vorschlag der CDU/FDP-Gruppe dafür ausgesprochen, dass die Stadt prüft, ob die S-Arena für die BG als Spiel- und Trainingsstätte mietfrei zur Verfügung gestellt werden und wie der Aufwand für die jeweils erforderlichen Auf- und Abbauten in der Halle minimiert werden könne. Das Ergebnis soll am Dienstag, 18. März, im Sportausschuss vorgestellt werden.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Heimvorteil im Halbfinale
Dreh- und Angelpunkt im BG-Spiel: David Godbold trifft alle seine Feldwürfe und behält auch unter Druck gesetzt die Übersicht.

Angeführt vom beinahe fehlerfrei aufspielenden David Godbold ist die BG Göttingen ihrem Ziel Erstliga-Aufstieg einen großen Schritt näher gekommen. Mit dem ungefährdeten 90:73 (68:53, 46:41, 20:20)-Erfolg gegen den Nürnberger BC hat sich der unangefochtene Tabellenführer der 2. Basketball-Bundesliga Pro A vorzeitig den Heimvorteil für eine mögliche Playoff-Halbfinalserie gesichert.

mehr

Wer auf die Live-Atmosphäre bei den Bundesligapartien der BG Göttingen verzichten muss, hat trotzdem die Möglichkeit einen Blick in das aktuelle Spieltagsheft zu werfen. Schon vor Öffnung der Halle ist es auch online als E-Paper zu lesen. mehr

WarmUp: BG Göttingen vs. Basketball Löwen Braunschweig

Alle wichtigen Infos zum Spiel am 18. November in der S-Arena.

BG Göttingen - Das Team 2016/17
Spielplan der BG

Teamlogos

Die Logos der Beko-Basketball-Teams aus der aktuellen Saison 2016/17.