Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
BG Göttingen Meinertshagen sieht Dominic Lockhart als Nationalspieler
Sportbuzzer BG Göttingen Meinertshagen sieht Dominic Lockhart als Nationalspieler
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:04 26.11.2018
Hat seinen Trainer noch nicht überzeugt: Tre Coggins (r.) Quelle: dpa
Göttingen

Vorher hat der Niederländer aber noch einmal auf die Begegnung gegen medi Bayreuth und die kuriosen Begleitumstände zurückgeblickt. Vier seiner Spieler hatten sich am Sonnabend mit einem Magen-Darm-Virus krank gemeldet, obwohl sie am Tag zuvor allesamt noch beim Training waren. Seine Befürchtung, dass sich Darius Carter, Joanic Grüttner Bacoul, Stephan Haukohl und Jacob Albrecht nach einem gemeinsamen Essen eine Lebensmittelvergiftung zugezogen hatten, habe sich nicht bestätigt. „Der eine hat zu Hause, der andere in einem Restaurant oder irgendwo unterwegs gegessen – das haben sie mir versichert“, hatte der Headcoach schon während der Pressekonferenz nach dem Spiel gesagt. Am Sonntag erwähnte er noch einmal Prof. Johannes Dahm, den Teamarzt der BG: „Er hat am Spieltag alles versucht, um die Spieler fit zu bekommen. Dafür möchte ich mich bedanken.“

Roijakkers spricht Coggins BBL-Tauglichkeit ab

Kritik äußerte Roijakkers an Tre Coggins, der mit zwei Dreiern in das Spiel gestartet war und am Ende neun Punkte erzielt hatte. „Coggins ist ein großartiger Spieler für das Geld, das er verdient. Ich erwarte nicht mehr von Tre, aber gleichzeitig reicht das nicht aus, um in der BBL zu spielen. Wenn wir kein zusätzliches Geld in das Team investieren möchten, bleiben wir bei Tre, solange Tre hier bleiben möchte. Ich wiederhole, was ich auf der Pressekonferenz vor der Saison gesagt habe: Die Teams, die die besten Spielerwechsel während der Saison vornehmen können, bleiben in der Liga...“ Bei BG-Geschäftsführer Frank Meinertshagen stößt er damit nicht auf offene Ohren. Der sagte klar und deutlich, dass zurzeit kein Bedarf in Sachen Nachbesserung des Kaders bestehe.

Kandidat für die Nationalmannschaft

Auf Unverständnis stieß bei Meinertshagen die Nicht-Nominierung Dominic Lockharts für die beiden Länderspiele gegen Griechenland (Freitag, 30. November, in Patras) und Estland (Montag, 3. Dezember, in Ludwigsburg). „Dominic hat einen Riesenschritt nach vorn gemacht, spielt in dieser Saison sehr stark und ist für mich einer der besten Verteidiger auf seiner Position und einer der besten Assist-Geber.“ Der 24-Jährige sei körperlich sehr präsent und „trotz seiner Größe und Kraft unfassbar schnell. An ihm ist auch ein David Stockton am Sonnabend nicht vorbeigekommen.“ In der Offensive wünscht sich Meinertshagen von Lockhart noch mehr Selbstvertrauen. „Gegen Bayreuth hat er seine körperlichen Vorteile genutzt, ist einige Male sehr erfolgreich zum Korb gezogen.“ Auch Roijakkers nennt seinen Spieler „einen Kandidaten für die Nationalmannschaft“, Bundestrainer Henrik Rödl sehe das genauso. „Deutschland hat im Moment so viele gute Spieler, dass ich verstehen kann, dass Rödl auch andere Spieler als Dom auswählt. Wenn er immer wie gegen Bayreuth spielt, bin ich mir sicher, dass er in Zukunft wieder eingeladen wird.“

Von Kathrin Lienig

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die BG Göttingen hat ihr viertes Spiel in Folge verloren. Doch am Ende des Bundesliga-Spiels nach der 80:89 (38:50)-Niederlage gegen medi Bayreuth gab es „standing ovations“ von den 3385 Fans in der Sparkassen-Arena. Das stark dezimierte Team der Veilchen hatte einen aufopferungsvollen Kampf geliefert.

25.11.2018

In der Basketball-Bundesliga hat die BG Göttingen bei der 80:89 (38:50)-Niederlage gegen medi Bayreuth eine große Überraschung knapp verpasst. Bis weit in die Schlussphase hielt das stark ersatzgeschwächte Team von Trainer Johan Roijakkers mit, unterlag am Ende fast zu deutlich mit neun Punkten.

25.11.2018

Er ist mit 1,85 Meter der kleinste Spieler im Kader der BG, aber er ist der Chef auf dem Platz: Michael Stockton.

23.11.2018