Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
BG Göttingen Playoffs: BG Göttingen trifft in Jena auf Offensiv-Power
Sportbuzzer BG Göttingen Playoffs: BG Göttingen trifft in Jena auf Offensiv-Power
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:35 01.04.2013
Soll seine Veilchen in den Playoffs mindestens bis ins Halbfinale führen: Routinier Sullivan Phillips ist ein Schlüsselspieler der BG. Quelle: SPF
Göttingen

„Wir haben zweimal gegen Jena gespielt und auch beide Male gewonnen. Aber man darf nicht außer Acht lassen, dass bei beiden Spielen nie die komplette Jenaer Mannschaft fit war.“ Zudem gibt Roijakkers zu bedenken, dass die Spiele jeweils zu Beginn der Hin- und Rückrunde stattgefunden haben.

„Ich freue mich jedoch auch darüber, dass wir Jena als Gegner haben. Die Anreise ist kurz, und ich bin mir deswegen sicher, dass uns viele Fans auswärts unterstützen werden“, sagt der Niederländer. Das erste Spiel der Serie „best of five“ findet am Freitag um 19 Uhr in der S-Arena statt. Am Sonntag um 17 Uhr folgt Partie zwei um 17 Uhr in Jena. Die erste Chance, dass die Serie von einem der beiden Teams vorzeitig beendet wird, bietet sich am Mittwoch, 10. April, ab 19 Uhr in der S-Arena.

Am ausgeglichensten scheint das Viertelfinal-Duell zwischen den Düsseldorf Baskets (3.) und dem Nürnberger BC (6.) zu werden. Düsseldorf ist aufgrund des Heimvorteils leicht favorisiert. Eng wird es vermutlich auch in der Serie zwischen Karlsruhe (4.) und Cuxhaven (5.) zugehen. Klar verteilt sind hingegen die Rollen beim Aufeinandertreffen von Top-Favorit Rasta Vechta (1.) und der Nachwuchsschmiede Ehingen/Urspringschule (8.).

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!