Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Veilchen müssen zeigen, dass sie lernfähig sind

Konzentration und Teamplay Veilchen müssen zeigen, dass sie lernfähig sind

Trenton Meacham hat das renommierte Vorbereitungsturnier um den Domreitercup genutzt, um sich eindrucksvoll in Szene zu setzen. Der neue Guard des Basketball-Bundesligisten BG Göttingen war eines der wenigen Veilchen, das sowohl im sehr intensiven Duell mit dem Double-Sieger Brose Baskets Bamberg als auch im Vergleich mit den litauischen Talenten von Perlas Vilnius überzeugte.

Voriger Artikel
Veilchen fordern in Bamberg Deutschen Meister
Nächster Artikel
Bamberg fegt gebeutelte Frankfurter vom Parkett

Muss noch viel erklären und nachjustieren: BG-Headcoach John Patrick – hier mit Mike Scott.

Quelle: CR

Die beiden Niederlagen können für das Team jedoch von hohem Wert sein, wenn es in der Lage ist, die richtigen Schlüsse zu ziehen. Denn teilweise traten die Defizite sehr deutlich zu Tage. Bereits am Mittwoch, 22. September, können die Veilchen zeigen, dass sie ihre Lehren aus den beiden ersten Vorbereitungsniederlagen gezogen haben. Mit dem USC Heidelberg gastiert um 20 Uhr erneut ein unterklassiger Gegner in der FKG-Halle.

Offensichtlich ist, dass das Leistungsniveau der BG noch sehr schwankend ist. Gelingt es dem Team, sich zu konzentrieren und auf den Gegner zu fokussieren, scheint ein Sieg gegen absolute Top-Teams möglich, das hat der Test gegen das eingespielte und stark agierende Team des Deutschen Meisters und Pokalsiegers Brose Baskets gezeigt. Selbst von den bisweilen lautstark pöbelnden Brose-Fans in der Jako-Arena haben sich die Veilchen nicht beeindrucken und aus dem Konzept bringen lassen.

Gefährlich wird es für mögliche sportliche Erfolge, wenn die BG-Akteure meinen, aufgrund ihrer individuellen Klasse Spiele gegen vermeintlich schwächere Gegner gewinnen zu können. Dies wurde beim Test gegen die jungen Litauer deutlich. Jeder Akteur muss konzentriert arbeiten und an die Leistungsgrenze gehen, um Spiele erfolgreich zu gestalten.

Gegen Vilnius haben Dwayne Anderson, Adam Waleskowski, Jason Boone, Kyle Bailey, Louis Dale und auch John Little teilweise fahrlässig freie Würfe und sogar Korbleger ohne Einwirkung eines Gegenspielers nicht genutzt. „Es sieht danach aus, als ob wir erst Korbleger und Freiwürfe trainieren müssen, ehe wir uns wieder an unseren Systeme und dem Defensivverhalten arbeiten“, sagte BG-Headcoach John Patrick ironisch, um dann ernst hinzu zu fügen: „Die Konzentrationsprobleme waren bisweilen eklatant. Der ein oder andere Spieler meint vielleicht, dass es auch mit halber Kraft und Konzentration möglich ist, Spiele zu gewinnen. Das funktioniert aber in der Bundesliga nicht.“

Gegen Heidelberg fordert der Coach, dass sein Team die Fehler abstellt und konzentriert agiert, um Selbstvertrauen für den Ligastart am 3. Oktober bei der TBB Trier zu tanken. Dieses scheint besonders Louis Dale zu benötigen, der in Bamberg verhalten und leicht verunsichert agierte. Für Heidelberg ist die BG der letzte Test vor dem Ligaauftakt am Sonnabend beim FC Bayern München.

Gute Nachrichten hat die BG Göttingen noch im Bezug Sponsoring parat. Solartechnik Stiens ist neuer Premium-Sponsor der Veilchen. Der im hessischen Kaufungen beheimatete Photovoltaik-Anlagen-Spezialist erweitert somit sein bisheriges Engagement, bisher agierte Stiens als Top-Sponsor. Neben der Werbung auf den Rollbanden am Spielfeld wird das Firmenlogo weiterhin den Mittelkreis auf dem Parkett füllen. Die Partnerschaft ist für ein Jahr fixiert. „Die hohe Aufmerksamkeit für unser Unternehmen und die emotionale Bindung, welche durch das Engagement bei der BG erreicht wird, sind die ausschlaggebenden Faktoren für das Engagement“, sagte Stiens-Prokurist Sebastian Niebur.

Update: Das Spiel beginnt um 20 Uhr (nicht um 19.30 Uhr).

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus BG Göttingen

Wer auf die Live-Atmosphäre bei den Bundesligapartien der BG Göttingen verzichten muss, hat trotzdem die Möglichkeit einen Blick in das aktuelle Spieltagsheft zu werfen. Schon vor Öffnung der Halle ist es auch online als E-Paper zu lesen. mehr

WarmUp: BG Göttingen gegen Tübingen

Wenn die BG Göttingen am Sonnabend bei den Walter Tigers Tübingen antritt, trifft sie mit Mathis Mönninghoff auf einen der Veilchen-Leistungsträger der vergangenen Saison. BG-Coach Johan Roijakkers sagt über den Modellathleten: „Mathis hat bei uns eine wichtige Rolle gespielt. Das zeigt allein schon die Tatsache, dass er in der vergangenen Saison zusammen mit Stuckey die meisten Minuten Einsatzzeit aller deutschen Spieler hatte.“ Nun spielt Möninghoff für Tübingen und hat mit den Walter Tigers noch keinen einzigen Sieg eingefahren. Doch das Schlusslicht, bei dem Jared Jordan bester Assistgeber der Liga ist, will mit dem neuen Trainer Mathias Fischer gegen die Göttinger unbedingt den ersten Saisonsieg einfahren. Die Veilchen erwartet ein heißer Tanz… Tipoff ist um 20.30 Uhr.

BG Göttingen - Das Team 2016/17
Spielplan der BG

Teamlogos

Die Logos der Beko-Basketball-Teams aus der aktuellen Saison 2016/17.