Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
BG Göttingen Vertrag mit Kamp verlängert – Müller nicht mehr im Kader
Sportbuzzer BG Göttingen Vertrag mit Kamp verlängert – Müller nicht mehr im Kader
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:47 11.03.2018
Harper Kamp. Quelle: HMB Media/ Heiko Becker
Anzeige
Göttingen

Publikumsliebling Kamp war im November als Ersatz für den verletzten Darius Carter verpflichtet worden und kam in zehn Spielen (23 Minuten Einsatzzeit) auf 12,3 Punkte und 3,7 Rebounds pro Partie. „Wir würden Harper gerne bis zum Saisonende behalten, allerdings ist dies finanziell momentan nicht möglich“, so BG-Geschäftsführer Frank Meinertshagen.

Müller konnte sich bei den Göttingern hingegen nicht durchsetzen. Der Guard war erst im Dezember von Bamberg zu den Veilchen gewechselt, kam aber nur in vier Spielen zum Einsatz. „Wir bedanken uns bei Malik für sein Engagement und wünschen ihm für die Zukunft alles Gute“, so BG-Headcoach Johan Roijakkers.

Unterdessen bestreitet die BG in dieser Woche zwei nicht öffentliche Testspiele. Am Mittwoch spielen die Veilchen in Göttingen gegen Rasta Vechta, am Sonnabend in Würzburg gegen s.Oliver Würzburg.

Von Andreas Fuhrmann/r

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Er soll der BG Göttingen im Abstiegskampf helfen: William Buford. Am Mittwoch ist der 28-jährige US-Amerikaner mit seiner Familie in Göttingen eingetroffen – und hat dem Tageblatt das erste Interview an seiner neuen Wirkungsstätte gegeben.

11.03.2018

Neuzugang für die BG Göttingen: Der Basketball-Bundesligist hat sich im Kampf um den Ligaverbleib verstärkt und sich die Dienste von William Buford gesichert. Der 28-jährige US-Guard stand zuletzt beim französischen Erstligisten BCM Gravelines Dunkerque unter Vertrag.

21.02.2018

Mit einer starken kämpferischen Leistung hat der Basketball-Bundesligist BG Göttingen am Mittwochabend den haushohen Favoriten und Tabellenführer FC Bayern München ins Wanken gebracht. Angeführt von einem überragenden Michael Stockton verpassten die Veilchen aber beim 77:91 (38:48) die Sensation.

14.02.2018
Anzeige