Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
1. SC Göttingen 05 verliert Testspiel 0:3

Fußball-Oberliga 1. SC Göttingen 05 verliert Testspiel 0:3

0:3 (0:0) verloren und doch nicht schlecht ausgesehen: Im Testspiel am Mittwochabend beim Regionalliga-Schlusslicht KSV Baunatal machte es der Göttinger Fußball-Oberligist 1. SC 05 dem Gegner vor allem in der ersten Hälfte schwer. Torwart- und Interimstrainer Dorin Chimiuc jedenfalls war mit dem ersten Auftritt seines Teams nach der Winterpause sehr zufrieden: „Das war ein guter Auftakt. Ich bin positiv überrascht von der Einstellung der Spieler“, sagte er.

Voriger Artikel
Hallenfußballkreismeisterschaften der Frauen in Göttingen
Nächster Artikel
Fußball-Testspiel: Breitenberg erwartet Bovenden

Gut gespielt, trotzdem verloren:1. SC Goettingen 05

Quelle: EF

Göttingen. Die Spieler hätten genau das umgesetzt, was er vorgegeben habe, sagte Chimiuc über seine Akteure.

Der Trainer ließ im 4-4-2-System mit Mittelfeldraute spielen, „allerdings standen wir im Mittelfeld etwas tiefer“. Im Angriff spielten zunächst Dogan und Crespo, der spanische Neuzugang. „Er kann uns helfen“, urteilte Chimiuc. Auch die beiden kürzlich verpflichteten offensiven Neuzugänge Winnersbach (eingewechselt) und Bier (linkes Mittelfeld) kamen zum Einsatz. Vor allem Bier habe einen guten Eindruck hinterlassen, lobte Chimiuc.

In zwei Bereichen müsse sich das Team noch verbessern, stellte der Trainer klar: „Wir müssen an der Fitness und am Angriffsspiel arbeiten.“ Der Coach selbst fühlt sich in seiner Rolle als 05-Trainer wohl. „Ich bin sehr motiviert“, sagte er. Im nächsten Testspiel trifft 05 am Sonnabend um 14 Uhr auf dem Kunstrasenplatz der BSA Weende auf den Bezirksligisten FC Grone.

Göttingen 05 : Wolany – Burkhardt (60. Weide), Keseling, Horst, Zeibig – G. Podolczak (60. Ludwig), Hesse, Bruns (60. Winnersbach), Bier – Dogan (60. K. Podolczak), Crespo. – Tore: 1:0 ET (65.), 2:0 (72.), 3:0 (80.).

Von Eduard Warda

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Echter Prüfstein
Bestreitet mit seinem Team das erste Testspiel im Jahr 2014 gegen Bovenden: Breitenbergs neuer Spielertrainer Timo Friedrichs.

Für sein erstes Testspiel in der Winterpause hat sich Fußball-Bezirksligist SV Germania Breitenberg gleich ein echtes fußballerisches Schwergewicht herausgesucht: Die Mannschaft von Spielertrainer Timo Friedrichs trifft am Sonntag (09. Februar) auf dem Kunstrasenplatz in Duderstadt auf den Tabellendritten der Kreisliga, den Bovender SV. Anstoß ist um 12 Uhr.

mehr
Alle Verein der 1. Bundesliga im Quotenvergleich von SmartBets.
Noch mehr Fußball