Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Alexander Böning trifft gegen Seulingen viermal

Fußball-Kreisliga Alexander Böning trifft gegen Seulingen viermal

Das Eichsfeldderby in der Fußball Kreisliga gewann die DJK Desingerode beim TSV Seulingen klar mit 5:1. 

Voriger Artikel
Höherberg siegt und zieht nach Punkten gleich
Nächster Artikel
5:0 – Bilshausen beherrscht Seeburg im Derby

Menschliches Hindernis: Geschickt springt Desingerodes Alexander Böning (rechts) über den am Boden liegenden Seulinger Alexander Heckerodt hinweg.

Quelle: Walliser

Eichsfeld . Seinen Heimvorteil nutzten der FC Hertha Hilkerode mit einem 5:2-Erfolg über den SV RW Harste und der FC Mingerode gegen die SG GW Hagenberg mit dem gleichen Ergebnis. Eine Überraschung gab es für den Aufsteiger SG Bergdörfer, der sein Heimspiel gegen den TSV Diemarden mit 1:4 verloren.

SG Bergdörfer – TSV Diemarden 1:4 (1:1). In der ersten Viertelstunde hat die Spielgemeinschaft zahlreiche hochkarätige Chancen nicht genutzt. In der Offensive hat es überhaupt nicht gestimmt. Auch mit der Laufbereitschaft war man im Lager der Bergdörfer nicht zufrieden. Nach dem Seitenwechsel machten die Gastgeber Druck, aber weiterhin ohne zählbaren Erfolg. In der Schlussphase erarbeiteten sich die Eichsfelder zahlreiche klare Chancen, aber auch hier fiel kein SG-Treffer. Dagegen waren die Gäste in der Chancenverwertung erfolgreicher. – Tore: 0:1 Bonsu (35.), 1:1 D. Diedrich (37.), 1:2/1:3 Bonsu (51.,72.,FE), 1:4 Mohebie (86.).

FC Hertha Hilkerode – SV RW Harste 5:2 (2:0). In den ersten 45 Minuten lagen die Vorteile bei den Gästen. Die Herthaner agierten aus einer sehr stabilen Abwehr. Sie überbrückten das Mittelfeld zügig und waren bis zur Halbzeit mit zwei Treffern erfolgreich. Mit der gleichen Taktik wurde auch die zweite Halbzeit fortgesetzt. Die Gäste hatten Feldvorteile, kamen aber mit der stabilen und defensiv eingestellten Hertha-Abwehr nicht zurecht. Erst nach einer 4:0-Führung gelang dem SV RW Harste ein Torerfolg. Danach sorgte Robert Oehler für den alten Abstand, und mit dem Schlusspfiff kamen die Gäste zum zweiten Treffer. Für die Herthaner war es ein wichtiger Dreier im Kampf gegen den Abstieg, zumal es sich um einen Mitkonkurrenten handelte. – Tore: 1:0/2:0 L. Brämer (1.,15.), 3:0/4:0 Oehler (55.,56.), 4:1 Wagenknecht (79.), 5:1 Oehler (82.), 5:2 Ebel (90.).

TSV Seulingen II – DJK Desingerode 1:5 (0:2). Es war ein Nachbarderby mit zahlreichen Zweikämpfen. Bereits in der dritten Minute hätte Desingerode durch Tobias Gabel in Führung gehen können. Danach tat sich an Großchancen auf beiden Seiten nicht viel. Die Gäste hatten leichte spielerische Vorteile, die durch kämpferischen Einsatz der Seulinger ausgeglichen wurde. Am Ende der ersten 45 Minuten kamen die Desingeröder über die Flügel gefährlicher in den Strafraum und waren zwei Mal erfolgreich. Gleich nach dem Seitenwechsel unterlief dem TSV im Mittelfeld ein Abspielfehler, der konsequent durch Alexander Böning zum 3:0 ausgenutzt wurde. Nach dem Anschlusstreffer kamen die Seulinger etwas auf, aber in der Schlussphase waren die Desingeröder Stürmer noch zwei Mal nach Konterangriffen zum 5:1 erfolgreich. – Tore: 0:1/0:2/0:3 A. Böning (38.,40.,47.), 1:3 van Issem (60.,FE), 1:4 Wandt (70.), 1:5 A. Böning (90.).

FC Mingerode – SG GW Hagenberg 5:2 (2:1). Es war ein zerfahrenes Kreisligaspiel. Entscheidend für den klaren Sieg war, dass der FC Mingerode seine Konterangriffe sehr gut zu Ende spielten und damit erfolgreich war. Die Abwehr der SG GW Hagenberg bekam Dennis Röling nicht in den Griff, der mit vier Treffern (darunter zwei Elfmeter) erfolgreich war. – Tore: 0:1 Hibrahim (2.), 1:1 T. Gastel (22.) Vorarbeit Röling, 2:1/3:1/4:1 Röling (41.,FE,55.,81.), 4:2 Taubert (84.), 5:2 Röling (89.,FE).

det

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Fußball-Kreisliga

Am neunten Spieltag der Fußball-Kreisliga haben sich alle Eichsfeldvertreter einen Sieg auf die Fahne geschrieben. Aber schon jetzt steht fest, dass nicht jeder mit einem Erfolg den Platz verlassen kann, denn im Derby streiten sich der TSV Seulingen und die DJK Desingerode um die Punkte.

  • Kommentare
mehr
Alle Verein der 1. Bundesliga im Quotenvergleich von SmartBets.
Noch mehr Fußball