Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Fußball vor Ort Bezirksliga: Sparta Göttingen rechtfertigt Spielausfall
Sportbuzzer Fußball Fußball vor Ort Bezirksliga: Sparta Göttingen rechtfertigt Spielausfall
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:19 14.03.2013
Quelle: dpa (Symbolbild)
Anzeige
Göttingen

Für den Platzwart sei die Wetterfront, die sich auf den Platz zubewegt habe, entscheidend gewesen: „Wenn du jetzt auf den Platz gehst, kannst du kein Spiel durchziehen.“ Seeburg, das Sparta vorgeworfen hatte, aus taktischen Gründen abgesagt zu haben, kündigte ein Nachspiel an.

Trainer Daniel Otto: „Fakt ist, dass wir bereits während des Testspiels, das um 11 Uhr auf dem Platz stattgefunden hat, angerufen und darüber informiert wurden, dass der Platz gesperrt worden sei.“ Man werde sich das nicht gefallen lassen. „Etwas unglücklich“ sei die Sache gelaufen, räumte Jörn Lührs vom Platzbetreiber GoeSF ein.

„Wenn nicht gerade zehn Zentimeter Schnee daraufliegen, kann man auf Kunstrasen spielen.“ Es sei grundsätzlich nicht gut, wenn der Eindruck entsteht, der Platzwart werde vom Heimteam beeinflusst.

Von Eduard Warda und Christian Roeben

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige