Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -1 ° Schneeregen

Navigation:
Bremke gewinnt Testspiel gegen die SVG mit 4:2

Bezirksligist kontert sich zum verdienten Sieg Bremke gewinnt Testspiel gegen die SVG mit 4:2

Fußball-Landesligist SVG hat sein erstes Testspiel im Jahr 2013 verloren. Auf dem schwer zu bespielenden Kunstrasenplatz in Duderstadt unterlag die personell schwer gehandicapte Mannschaft von Trainer Knut Nolte gegen den Bezirksligisten TSV Bremke/Ischenrode 2:4 (2:2).

Voriger Artikel
Erkan Coskun fühlt sich vom RSV 05 Göttingen im Stich gelassen
Nächster Artikel
FC Grone will angreifen

Klassisch ausgekontert: Bremke (hier in der Defensive, grüne Trikots) bezwingt die SVG 4:2.

Quelle: Walliser

Duderstadt . „Ich bin stinkig“, platzte es aus Nolte heraus. Das hatte zum einen mit der Niederlage, zum anderen allerdings auch mit dem Verhalten seiner Akteure und einem Foulspiel zu tun.

„Acht Spieler haben kurzfristig abgesagt, so dass wir gerade einmal zu elft auflaufen konnten. Und dann wird Yannik Freyberg nach 30 Minuten auch noch böse von der Seite weg gegrätscht, und wir müssen eine Stunde in Unterzahl spielen“, so der Coach weiter.

Der Bremker Sieg ginge dabei vollkommen in Ordnung. „Wir haben es klein-klein versucht, sind von den tief stehenden Bremkern dafür klassisch ausgekontert worden. So kann und darf man auf einem so schlechten Platz nicht spielen“, so Nolte. Positives hatte er nur über Gastspieler Julian Tesche zu berichten. Der athletische Angreifer vom Heider SV soll den zum RSV 05 gewechselten Podolczak ersetzen.

Tore : 0:1 Wittkowski (10./FE), 0:2, 0:3 Denecke (13.,50.), 1:2 Zerhusen (16.), 2:2 Hafner (28.), 4:2 Linne (69.).

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Landesliga

„Das Unmögliche wahr machen – Klassenerhalt schaffen“, lautet das Motto, unter dem der FC Grone, Schlusslicht der Fußball-Landesliga, das Training für die Rückrunde aufgenommen hat. „Die Mannschaft muss als verschworene Einheit auf dem Platz stehen und unbändigen Willen zeigen“, unterstreicht Teammanager Sven Galinsky, der unter anderem Stürmer Daniel Huck vom Bezirksligisten Sparta als Neuzugang präsentierte.

mehr
Alle Verein der 1. Bundesliga im Quotenvergleich von SmartBets.
Noch mehr Fußball