Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Fußball vor Ort Brömsen hört als 05-Trainer auf
Sportbuzzer Fußball Fußball vor Ort Brömsen hört als 05-Trainer auf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:48 24.01.2017
Hört als Trainer der A-Junioren des 1. SC 05 auf: Jan-Philipp Brömsen. Quelle: Pförtner
Anzeige
Göttingen

„Ich habe im letzten halben Jahr gemerkt, dass mir der Aufwand zu groß wird“, sagte Brömsen gegenüber dem Tageblatt „Ich war 17 Jahre Jugendtrainer, und die Spielklasse ist durchaus interessant, aber der Job geht nun einmal vor.“ Außerdem halte sich der finanzielle Ertrag in Grenzen.

„Das hat mit 05 mehr oder weniger gar nichts zu tun, aber wenn du viele Kilometer fährst, sollte man unterm Strich nicht noch drauflegen.“ In einem Einbecker Sportgeschäft hat Brömsen momentan eine Dreiviertel-Stelle, die er ausbauen möchte. Einen Trainer-Job im Herrenbereich kann er sich durchaus vorstellen. „Es muss aber vom zeitlichen Aufwand her machbar sein.“

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

„Eigentlich gehört es sich ja nicht, als Gastgeber den Pokal zu gewinnen. Aber ihr seid heute einfach ein bisschen besser gewesen“, sagte Detlef Ott bei der Siegerehrung. Dominant und absolut unangefochten triumphierte der SSV Nörten-Hardenberg beim Autoteile-Vollrath-Cup.

16.01.2017

SC Hainberg heißt der überlegene Sieger des 10. Gerd-Sauermann-Gedächtnisturniers in der Diemardener Sporthalle. Der Bezirksligist setzte sich am Sonntag vor dem Kreisligisten FC Lindenberg-Adelebsen und der überraschend starken SG Grone II /Groß Ellershausen II aus der 2. Kreisklasse B durch.

15.01.2017

Einer der Favoriten kam durch: Der TSV Jahn Calden hat das Frauenfußball-Hallenturnier der SVG in der Sparkassen-Arena gewonnen.

15.01.2017
Anzeige