Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° Gewitter

Navigation:
DSC Dransfeld setzt sich ab

1. Fußball-Kreisklasse DSC Dransfeld setzt sich ab

Wegen schlechter Platzverhältnisse abgesagt: In der 1. Fußball-Kreisklasse C wurde das Spiel des SC Hainberg III gegen den TSV Jühnde nicht angepfiffen. Der DSC Dransfeld konnte die Niederlage des direkten Verfolgers Blau-Weiß Friedland bei der SG Werratal II (0:2) nutzen und sich mit einem hart umkämpften 2:1-Heimsieg über die SG Niedernjesa in der Tabelle absetzen.

Voriger Artikel
Seeburg setzt Hoffnung in zwei genesene Spieler
Nächster Artikel
FC Grone verliert 2:3

Symbolbild

Quelle: dpa

Göttingen . SG Werratal II – SC BW Friedland 2:0 (0:0). Die SG war von Beginn an voll da und machte Druck auf das Gehäuse der Gäste. Die defensiv eingestellten Friedländer suchten ihr Heil in Kontern, die allerdings wirkungslos blieben. Nach dem Seitenwechsel belohnten sich die Gastgeber mit zwei Treffern zum verdienten Heimsieg. – Tore: 1:0 Quentin (52.), 2:0 Herrmann (79.).

SG Settmarshausen/Mengershausen – SC Rosdorf 1:2 (1:0). In einem intensiv geführten Gemeinde-Derby setzten sich die favorisierten Gäste durch. Gemessen an den Spielanteilen, hätte die Partie mit einem Unentschieden enden müssen. – Tore: 1:0 Degenhardt (20.), 1:1 Sydow (60.), 1:2 T. Krelle (75.).

FC Niemetal – SG Drammetal 1:7 (1:4). Trotz der klaren Niederlage zeigte der FCN eine gute Leistung und wurde am Ende unter Wert geschlagen. – Tore: 0:1, 0:2 Kreisig (3., 5.), 0:3 Wegener (20.), 1:3 Wenk (40.), 1:4 Wettig (45.), 1:5 Nünchert (56.), 1:6 Herbst (63.), 1:7 Kreisig (89.).

DSC Dransfeld – SG Niedernjesa 2:1 (0:1). Von Beginn an neutralisierten sich beide Mannschaften im Mittelfeld. Der DSC verlor nach dem Führungstreffer der Gäste die Ordnung und konnte die Partie erst mit einem fulminanten Schlussspurt für sich entscheiden und den Vorsprung in der Tabelle ausbauen. – Tore: 0:1 Behrends (44.), 1:1 Noureddine (87./FE), 2:1 Magerhans (91.).

seb

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
1. Kreisklasse A

Fußball-Kreisklassist TSV Nesselröden hat das Fußballjahr 2012 mit einem Heimsieg abgeschlossen. Beim 2:0 (0:0)-Erfolg über den  VfB Tiftlingerode mussten die TSV-Anhänger und Nesselrödens Trainer Olaf Niemeyer jedoch lange zittern. Erst in der 86. Minute erlöste Thomas Stange die Gastgeber.

mehr
Alle Verein der 1. Bundesliga im Quotenvergleich von SmartBets.
Noch mehr Fußball