Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Fußball vor Ort Der 1. SC Göttingen 05 schreibt sich als I. Göttingen 05
Sportbuzzer Fußball Fußball vor Ort Der 1. SC Göttingen 05 schreibt sich als I. Göttingen 05
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:11 07.06.2013
(Symbolbild)
Göttingen

Die erste Mitteilung wird noch als Versehen abgetan, bei der zweiten jedoch Absicht unterstellt. Ein Anruf bei Michael Wucherpfennig, Präsident des I. SC 05, sorgt für Klarheit: Göttingen 05 ist als I. SC 05 beim Amtsgericht eingetragen.

Bei der Auswahl des stolzen, zukünftig zu nutzenden Wappens herrschte jedoch Unklarheit über die richtige Schreibweise, unter anderem weil zwei unterschiedliche Logos kursierten. Also wurde 05-Fan und Fußballklub-Experte Hardy Grüne, im Hauptberuf Journalist und Fußballbuch-Autor, zu Rate gezogen.

Grüne recherchierte, dass das Logo des glorreichen 1. SC 05 nicht nur eine römische eins im Schriftzug trug, sondern auch noch die Ö-Striche im Ö – wie ein Augenpaar. Und überhaupt: „Ich habe noch nie ein Wappen mit einer 1 statt einer I gesehen“, sagt Grüne.

Die neue Vorlage des heutigen Oberligaklubs entstammt laut Grüne einem Spiel-Ankündigungsplakat von 1971. Um sämtliche Unklarheiten zu vermeiden, sei auch der zu verwendende Gelb-Ton definiert worden, berichtet Wucherpfennig.

Aber eine I im Schriftverkehr? Post vom I. FC Köln? „Das ist natürlich falsch“, sagt Grüne. Unter anderem weil die I im Internet-Forum der 05-Fans für Diskussionen sorgte, machte er sich die Mühe und studierte alte Presseartikel über 05. Resultat: „Selbst in den 30er Jahren hat man vom 1. SC Göttingen 05 geschrieben. Das zieht sich durch die Jahrzehnte.“ Auch beim neu gegründeten SC „wird sich das sicherlich angleichen“.

Der Norddeutsche Fußball-Verband hat die Schreibweise allerdings bereits in die andere Richtung korrigiert, erzählt Wucherpfennig. Zuerst habe der NordFV die Göttinger unter 1. SC 05 geführt, nun unter I. SC 05. „Die haben das selbst gemerkt und von sich aus berichtigt“, sagt der 05-Präsident, der findet: „Wenn wir die Historie aufblühen lassen, dann machen wir es richtig.“ Aber, und das ist die entscheidende Frage, was ist richtig? Wucherpfennig kennt die Antwort: „Wir sind halt kein normaler Fußballklub.“ war

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!