Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Fußball vor Ort Duderstädter Kunstrasen gefragt: Sechs Testspiele mit Eichsfelder Beteiligung
Sportbuzzer Fußball Fußball vor Ort Duderstädter Kunstrasen gefragt: Sechs Testspiele mit Eichsfelder Beteiligung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:22 22.02.2013
Quelle: Archiv (Symbolfoto)
Anzeige
Eichsfeld

Den Anfang macht am Sonnabend um 12 Uhr der Spitzenreiter der 1. Kreisklasse, die SG Rhume, die den Kreisligisten vom TSV Seulingen erwartet. Gleich im Anschluss (14 Uhr) stehen sich Kreisligist SG Bergdörfer und der Bezirksliga-Vertreter SV Germania Breitenberg gegenüber. Den Abschluss des Sonnabends macht aus Eichsfelder Sicht die DJK Desingerode, die um 16 Uhr gegen den SV Schwarz-Weiß Bernshausen testet.

Am Sonntag um 14 Uhr kommt es in Duderstadt zum Aufeinandertreffen des TSV Nesselröden und des FC Mingerode. Ein interessantes Kräftemessen steht um 16 Uhr auf dem Programm. Dann testet Bezirksligist SV Blau-Weiß Bilshausen den SV GW Siemerode, der in der Verbandsliga Thüringen beheimatet ist.

Als letztes Spiel des Tages ist der sportliche Vergleich zwischen dem FC Hertha Hilkerode und dem FC Höherberg vorgesehen. Die Partie wird erst um 18 Uhr angepfiffen.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Mehr zum Thema

Keine Probleme hatte Fußball-Bezirksligist SV Seeburg mit seinem Testspielgegner vom SC Friedland. Mit 9:0 (4:0) gewannen die Spieler von Trainer Daniel Otto gegen den Kreisklassen-Vertreter ohne Mühe.

21.02.2013

Dritter Sieg im dritten Testspiel, aber noch jede Menge Arbeit vor sich, so lautete das Fazit von Seeburgs Trainer Daniel Otto nach dem 2:0 (1:0)-Erfolg seines Teams im Test gegen Fußball-Kreisklassist GW Elliehausen. „Das Spiel hat uns gezeigt, wo wir uns noch verbessern müssen“, erklärte Otto und meinte damit konkret das Passspiel und die Chancenverwertung.

14.02.2013

Es war vorherzusehen, dass der Start in die Rückrunde der Fußball-Bezirksliga am Wochenende nicht wie geplant über die Bühne gehen würde. Hatte der SV Germania Breitenberg seinen Auftritt gegen den Sparta Göttingen bereits frühzeitig auf den 18. Mai verschoben, haben jetzt auch die übrigen Vereine punktspielfrei. Der Staffelleiter setzte alle für das letzte Februar-Wochenende angesetzten Begegnungen bereits jetzt ab.

19.02.2013
Anzeige