Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Fußball vor Ort ESV Rot-Weiß Göttingen holt zweiten Saisonsieg
Sportbuzzer Fußball Fußball vor Ort ESV Rot-Weiß Göttingen holt zweiten Saisonsieg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:26 08.10.2018
Marie Diekgerdes (l.), hier gegen Renshausen, trifft für den ESV Rot-Weiß zur Führung. Quelle: Schneemann
Göttingen

In Barmke brachte Marie Diekgerdes die Gäste bereits nach sieben Minuten in Führung. ESV-Trainer Kevin Martin sprach von einem „wichtigen Pfund“ – Diekgerdes war in Abstaubermanier erfolgreich, als die TSV-Torhüterin einen Schuss von Annabelle Winkelmann nicht festhalten konnte.

Zuvor hatte der ESV tief gestanden, Barmke hatte aber nichts mit der Überlegenheit anzufangen gewusst. Nach der Führung gelang es mit einer stark aufspielenden Abwehrchefin Johanna Becker, den Gegner weitgehend vom eigenen Tor fernzuhalten. Die Ex-Spartanerin Ramona Reichpietsch, Dreh- und Angelpunkt des Barmker Spiels, wurde von Elina Eisenberger-Meyer nahezu ausgeschaltet.

Auch nach Wiederanpfiff rannte der Gastgeber an, wurde aber dabei kaum einmal gefährlich. Der Treffer zum 2:0 resultierte aus einem Befreiungsschlag, der über Louiza Omelan zu Janett Wochnik gelangte. Wochnik schlug zwei Haken und verwanelte mit links in die lange Ecke (73.).

Der Anschlusstreffer von Reichpietsch kam zu spät, und die Eisenbahnerinnen jubelten. Rot-Weiß hat damit den zweiten Saisonsieg eingefahren. – Tore: 0:1 Diekgerdes (7.), 0:2 Wochnik (73.), 1:2 Reichpietsch (83.).

Die SVG rangiert dagegen nach dem 0:2 gegen Hildesheim auf dem vorletzten Platz und verzeichnet nach sechs Spielen eine Ausbeute von drei Punkten. Die Hildesheimerinnen machten durch Tore von Wolter (33.) und Reinicke (45.) bereits vor der Pause alles klar.

Von Eduard Warda

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In der Fußball-Landesliga hat der SC Hainberg die torreiche Partie gegen den Lehndorfer TSV mit 5:4 (3:1) für sich entschieden. Hingegen kassierte der SCW Göttingen (in Gitter) sowie der TSV Landolfshausen/Seulingen (in Kästorf) deutliche Niederlagen.

07.10.2018

Im Eichsfeldderby der Fußball-Kreisliga zwischen dem SV Eintracht Hahle und SV Rotenberg gab es ein torloses Unentschieden. Für den FC Höherberg gab es im Heimspiel gegen den TSV Groß Schneen eine 0:1-Niederlage.

07.10.2018

In der Fußball-Bezirksliga haben die SG Bergdörfer als auch Blau-Weiß Bilshausen Niederlagen hinnehmen müssen. Die Schneegans-Elf unterlag im Heimspiel gegen Sparta Göttingen verdient mit 1:2 und musste die Tabellenführung wieder an Nörten abgeben. Bilshausen kassierte eine deutliche 2:5-Klatsche in Denkershausen.

07.10.2018