Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° Schneeregen

Navigation:
Ehrlich fehlt Quartett

NFV-Conti-Cup Ehrlich fehlt Quartett

In der ersten Runde des NFV-Conti-Cups wartet kurz vor Beginn der Punktrunde ein echter Prüfstein auf die Fußball-A-Junioren des JFV Göttingen. Die Elf von Trainer Hans-Jörg Ehrlich tritt am Mittwoch, 29. August, um 18 Uhr beim Ligakonkurrenten VfV Hildesheim an.

Göttingen. Als Aufsteiger in der Niedersachsenliga ist die Partie für die Göttinger eine Standortbestimmung. „Über den Gegner ist wenig bekannt. Daher werden wir interessante Erkenntnisse gewinnen“, sagte Ehrlich.

Der 45-Jährige stellt seine Taktik im Vergleich zum Vorjahr um, setzt auf eine defensive Ausrichtung und Konterfußball. Ihm fehlen im Pokalspiel der am Sprunggelenk verletzte Ricardo Moreno sowie Lucas Beckmann (Trainingsrückstand).

Zudem warten die Verantwortlichen des JFV noch auf die Spielberechtigungen von Dennis Moschanin aus Northeim und Dominik Grischke von Sparta.

fab

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Alle Verein der 1. Bundesliga im Quotenvergleich von SmartBets.
Noch mehr Fußball