Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -1 ° Schneeschauer

Navigation:
Eon-Avacon-Cup: Göttingen Vierter

Hallenfußball Eon-Avacon-Cup: Göttingen Vierter

Mit zehn Punkten, 12:12 Toren und dem vierten Platz ist die U-13-Auswahl des DFB-Stützpunktes Göttingen vom Eon-Avacon-Cup, der niedersächsischen Hallenfußballmeisterschaft für D-Junioren, zurückgekehrt. Den Sieg sicherte sich in der Karl-Laue-Halle in Barsinghausen das Team von Hannover 96.

Voriger Artikel
Fußball-Bezirksliga: Sparta schlägt FC Grone mit 2:1
Nächster Artikel
Fußball-Testspiel: Sparta und RSV 05 messen sich am Greitweg
Quelle: dpa (Symbolbild)

Barsinghausen. Für die von den Stützpunkt-Trainern Thomas Hellmich und Martin Wagenknecht betreute Göttinger Mannschaft war bereits der Einzug in die Endrunde ein Erfolg, war Göttingen doch beim Eon-Avacon-Cup 2012 bereits in der Vorrunde ausgeschieden. Dass 96 ein heißer Kandidat für den Turniersieg sein würde, zeigte sich bereits im ersten Turnierspiel: Gegen Göttingen setzte sich der spätere Meister mit 2:0 durch.

Für Göttingen folgten gegen den späteren Zweiten Hannover-West ein 1:1 sowie Siege gegen Hannover-Stadt (3:2), Hannover-Ost (3:0) und den stark eingeschätzten VfL Osnabrück (2:1). Niederlagen gab es gegen Oldenburg-Land/Delmenhorst (2:3) und gegen die Grafschaft Bentheim (1:3), die sich nur dank des besseren Torverhältnisses vor Göttingen den dritten Platz sicherte.

Unter den 250 Zuschauern befanden sich 96-Trainer Dieter Hecking und 96-Ikone Dieter Schatzschneider.

Aufgebot Göttingen: Tim Tautermann, Norick Florschütz, Bastian Schmidt, Christos Zlatoudis (alle Bovender SV), Luca-Maurice Bock, Jannis Wenzel (beide RSV 05), Jean-Manuel Mbom, Vadim Wiedenmeier (beide JFV Göttingen), Philipp von Wallmoden ( SC Hainberg).

Betreuer: Malte Froehlich.

Von Eduard Warda

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Finale heute und morgen

Zum fünften Mal nach 2003, 2007, 2010 und 2011 hat sich eine D-Junioren-Fußballmannschaft des NFV-Kreises Göttingen für das Finale des Eon-Avacon-Cups qualifiziert. Die Spieler um das Trainergespann Thomas Hellmich/Martin Wagenknecht treten am heutigen Montag und morgigen Dienstag in Barsinghausen bei der offiziellen niedersächsischen Hallenfußball-Meisterschaft an.

mehr
Alle Verein der 1. Bundesliga im Quotenvergleich von SmartBets.
Noch mehr Fußball