Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Fußball vor Ort FC Grone geht bei den #BOLZPLATZHELDEN 2018 an den Start
Sportbuzzer Fußball Fußball vor Ort FC Grone geht bei den #BOLZPLATZHELDEN 2018 an den Start
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:26 13.07.2018
Die F1-Jugend des FC Grone aus der vergangenen Serie mit Trainer Florian Koch. Quelle: r
Grone

Die F-Junioren des FC Grone, die in der vergangenen Serie in der 1. Kreisklasse den vierten Platz belegte, stellt sich in der kommenden Serie neu auf. Die Mannschaft, die zum Großteil aus dem Jahrgang 2010 besteht, wird mit Spielern der ehemaligen G-Junioren ergänzt. Trainer ist der Neuzugang der FC Grone Herren, Maurice Taubert, der zusammen mit Patrick Kroh die Mannschaft betreut. „Das ist einer der stärksten Jahrgänge des FC. Wir wollen auch in der kommenden Saison in der 1. Kreisklasse oben mitspielen“, sagt FC -Jugendleiter Björn Achilles. „Wir wollen zeigen, dass der FC Grone gute Jugendteams hat, daher würden wir gern bei der Turnierserie dabei sein und uns zeigen“, ergänzt Achilles. Umso mehr wird die Jungs vom Rehbach freuen, dass sie bei den #BOLZPLATZHELDEN 2018 dabei sind.

Hinter den #BOLZPLATZHELDEN 2018 verbirgt sich die erste Auflage eines F-Junioren-Turniers für Fußballteams aus dem Landkreis, unterstützt vom regionalen Energieversorger EAM und dem SPORTBUZZER. F-Juniorenteams aus dem NFV-Kreis Göttingen-Osterode sowie aus den Gemeinden Nörten-Hardenberg und Hardegsen können sich für einen der 32 Vorrunden-Plätze bewerben. An vier Standorten finden die Vorrundenturniere statt: Bilshausen, Diemarden, Dransfeld und Nörten-Hardenberg.

Hannover 96-Spiel als Preis

Das F-Juniorenteam, das am 23. September das Endspiel gewinnt, fährt nach Hannover in die HDI-Arena zu einem Bundesliga-Spiel von Hannover 96. Alle Teilnehmer erhalten das #BOLZPLATZHELDEN-T-Shirt. Der erfolgreichste Torschütze des Finalturniers erhält einen Pokal und ein Nationalmannschafts-Trikot der DFB-Elf.

Da die Startplätze bei der ersten Auflage dieses Turniers auf 32 Mannschaften begrenzt sind, sollten uns die Meldungen schnell erreichen. Schickt uns bis Freitag, 10. August, eine E-Mail mit Angaben zu Eurem Team (Verein, Spielklasse, Anzahl der Spieler, besondere Erfolge, Name des Trainers, Telefonnummer für Rückfragen, Teamfoto) und einen Video-Clip, in dem Ihr Eure Mannschaft selbst vorstellt, an die SPORTBUZZER-Redaktion (goettingen@sportbuzzer.de).

Von Jan-Philipp Brömsen

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Beim Premierenturnier des Clausen-Cups in Bilshausen hat die Landesliga-Elf von SVG Göttingen mit einem Sieg und einem Remis das Endspiel erreicht. Den zweiten Platz in der Vorrunde mit drei Teams wurde die U23 von Eintracht Northeim.

12.07.2018

Der Einzug ins WM-Endspiel in Moskau: Es ist der größte Erfolg in der Fußball-Geschichte Kroatiens. Kaum einer hatte sie so richtig auf dem Zettel, jetzt trifft das Team am Sonntag im Finale auf Frankreich. Göttinger Kroaten feiern – und zwei von ihnen waren im Stadion dabei.

13.07.2018

Nach Russland-Abenteuer und Mallorca-Besuch ist die Sommerpause auch bei der SG Bergdörfer vorbei. Zum Trainingsauftakt begrüßte Trainer Simon Schneegans drei Neuzugänge und einen Rückkehrer. Die Marschrichtung für die neue Saison ist derweil klar: defensive Sicherheit und offensiver Spaßfußball.

12.07.2018