Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Fußball vor Ort FC Grone verliert, Sparta Göttingen gewinnt
Sportbuzzer Fußball Fußball vor Ort FC Grone verliert, Sparta Göttingen gewinnt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:39 30.05.2013
Quelle: dpa (Symbolbild)
Anzeige
Göttingen

Der FC Grone verlor seine Partie gegen Wolfenbüttel deutlich mit 0:7, Sparta gewann 3:2.

Landesliga

FC Grone – MTV Wolfenbüttel 0:7 (0:3). Die Gäste haben noch die Chance auf den begehrten zweiten Platz, entsprechend engagiert und motiviert traten sie auch auf. „Das 0:7 war noch schmeichelhaft“, lautete das ebenso nüchterne wie ehrliche Fazit von Grones Co-Trainer Sven Galinsky nach dem Spiel auf dem Hartplatz.

Tore: 0:1 Winkler (18.), 0:2 Tuzlak (40.), 0:3, 0:4 Schare (43., 53.), 0:5 Kintopp (55.), 0:6 Tuzlak (79.), 0:7 Sondergeld (82.).

Bezirksliga

Sparta – SV Südharz Walkenried 3:2 (2:2). Der Tabellenzehnte bot eine starke Leistung und setzte die Spartaner durch einen Doppelschlag in der Anfangsviertelstunde zunächst unter Druck. Die Oberharzer waren immer wieder durch Konter gefährlich. „Sie haben uns ganz ordentlich beschäftigt“, lobte Spartas Teammanager Wolf Kallmeyer den Gast.

Mit zunehmender Dauer der Partie erspielten sich die Gastgeber, die die Begegnung auf dem Rasenplatz austragen konnten (Kallmeyer: „Der war in einem guten Zustand“), immer mehr Ballbesitz.

Allerdings ließ Südharz nicht nach und machte vor allem die Abwehr der Greitweg-Elf viel Arbeit, die sich allerdings auf Keeper Zöllner verlassen konnte. Und wieder einmal auf Spielertrainer Enrico Weiß. Er markierte sechs Minuten vor dem Abpfiff den Siegtreffer.

Tore: 0:1, 0:2 Ball (10., 14./FE), 1:2 Weiß (36.), 2:2 Müller (44.), 3:2 Weiß (84.).

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige