Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Fußball vor Ort FC Höherberg behält Punkte aus dem Derby bei sich
Sportbuzzer Fußball Fußball vor Ort FC Höherberg behält Punkte aus dem Derby bei sich
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:46 05.08.2018
FC Höherberg bejubelt den Heimsieg gegen Eintracht Hahle. Quelle: Schneemann
Eichsfeld

Das Eichsfeldderby in der 1. Fußball Kreisliga hat der FC Höherberg mit 1:0 gegen den SV Eintracht Hahle gewonnen. Bezirksliga-Absteiger SV Rotenberg siegte gegen den SC HarzTor klar mit 4:1. Für die zweite Mannschaft des TSV Landolfshausen/Seulingen gab es eine 1:4-Heimniederlage gegen den SV Türkgücü Münden. SV Germania Breitenberg kehrte mit einem 1:1 vom TSV Groß Schneen zurück.

FC Höherberg – SV Eintracht Hahle 1:0 (0:0). Nach dem Schlusspfiff atmete FC-Vorsitzender Volker Elsenhans kräftig durch: „Das war ein enges Ding“. Damit meinte er den 1:0-Erfolg seiner Elf in einem über weite Strecken ausgeglichenem Spiel. Die einzige echte Torchance während der 90 Minuten führte zum Siegtreffer für die Gastgeber. In der 65. Minute setzte sich auf der linken Seite Andre Lehmkuhl durch und seine Flanke nutzte Severin Kasimir, der zur zweiten Halbzeit eingewechselt wurde, zum 1:0 für den FC Höherberg. Im ersten Durchgang war das Spiel ausgeglichen mit sehr wenigen Chancen. Mit Beginn der zweiten Halbzeit machte der FCH Druck und nach dem Führungstreffer setzten die Gäste alles auf eine Karte, aber es fehlte der Vollstrecker. – Tor: 1:0 Kasimir (65.).

TSV Landolfshausen/Seulingen II – SV Türkgücü Münden 1:4 (1:2). Trotz der Niederlage war TSV-Trainer Thomas Schulz mit der Leistung seiner Mannschaft zufrieden. Nach dem Ausgleich hatte die Zweite des TSV LASEU mehrere gute Möglichkeiten, um in Führung zu gehen. Der Sieg sei aufgrund der Cleverness der Gäste verdient, fiel aber zu hoch aus. – Tore: 0:1 Sirip (10.), 1:1 Grimm (25.), 1:2 Beyazit (34.), 1:3, 1:4 Sirip (73., 88.).

TSV Groß Schneen – SV Germania Breitenberg 1:1 (1:1). Die Breitenberger gingen im ersten Durchgang durch einen Foulelfmeter in Führung. Ein Fehlpass im Aufbauspiel nutzten die Gastgeber noch vor dem Seitenwechsel zum Ausgleich. Durch unnötige Abspielfehler wurde nach Aussage von Jan Ringling seine Mannschaft immer wieder aus der Bahn geworfen. Er bemängelte die hohe Fehlerquote. – Tore: 0:1 Jung (Foulelfmeter), 1:1 nicht gemeldet.

SV Rotenberg – SC HarzTor 4:1 (2:1). Vor dem 0:1 haben die Rotenberger einige gute Chancen vergeben. In der 32. Minute gab es einen Feldverweis für die Gäste. Wichtig waren vor der Halbzeit die beiden Tore von Felix Saar (vorher Scharzfeld). „Wir haben uns heute schwer getan, es war noch Sand im Getriebe“, so das Fazit vom SV-Vorsitzenden Bernd Mühlhaus. Die Erlösung kam durch das 3:1 kurz vor dem Ende. Matchwinner war Felix Saar mit drei Toren und einer Vorlage. – Tore: 0:1 Gebauer (22.), 1:1, 2:1 Saar (40.,42.), 3:1 Tenchella (87.), 4:1 Saar (90.+2).

Von Hans-Dieter Dethlefs

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Den großen SPORTBUZZER-Tag richten der SPORTBUZZER und der Göttinger Sportdienstleister „MOVE100“ am Sonntag, 19. August, aus. Dann dreht sich alles um den Fußball in der Region – mit Teamfoto-Aktion, vielen Mitmachangeboten für die ganze Familie und 96-Pokalheld Karsten Surmann.

16.08.2018

Mit einem Derby beginnt für zwei heimische Fußball-Landesligisten die Saison: Genau wie am letzten Spieltag der vergangenen Spielzeit stehen sich der SC Hainberg und der SCW Göttingen gegenüber. Anpfiff auf dem Platz auf den Zietenterrassen ist am Sonntag um 15 Uhr.

03.08.2018

Die Zuschauer im Eichsfeld erwarten zum Hinrundenauftakt in den Fußballligen gleich zwei brisante Derbys. In der Bezirksliga empfängt die SG Bergdörfer in Fuhrbach den SV Bilshausen. In der Kreisliga starten der FC Höherberg und SV Eintracht Hahle in ihr erstes Saisonspiel.

03.08.2018