Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
FC Mingerode, DJK Desingerode und FC Westerode über SG-Bildung einig

Neue Fußball-Ehe bahnt sich an FC Mingerode, DJK Desingerode und FC Westerode über SG-Bildung einig

Die nächste Fußball-Ehe wird demnächst geschlossen. Ob es eine Verbindung fürs ganze Leben wird, bleibt abzuwarten. Aber auf alle Fälle sind sich der FC Mingerode, die DJK Desingerode und der FC Westerode einig, erst einmal ein gewisses Stück des Weges gemeinsam zu gehen. Dies verkündet das Trio bereits auf ihren Homepages.

Voriger Artikel
Nur ein Punkt für 1. SC Göttingen 05
Nächster Artikel
Hallenfußball: Weenderinnen Regionsmeister der C-Juniorinnen
Quelle: dpa (Symbolfoto)

Eichsfeld. „Wir sehen es als Notwendigkeit an, wenn wir weiter attraktiven Fußball bieten wollen, denn aus eigener Kraft schaffen wir es nicht mehr. Es wird einen neuen Verein geben, der dann auch ausgegliedert wird“, berichtet Mingerodes Vorsitzender Gerd Funke jun.

Grünes Licht holte sich der Verantwortliche bereits auf der Jahreshauptversammlung von seinen Mitgliedern. „Die Mitglieder haben einstimmig dafür gestimmt“, freut sich der Eichsfelder über den Konsens innerhalb des Vereins.

G. Funke jun.

G. Funke jun.

Quelle:

Als zweiter Kreisligist mit im Boot ist die DJK Desingerode. Hartmut Isecke, der 2. Vorsitzende des Vereins, wollte sich allerdings noch nicht abschließend äußern, ehe nicht alle Details feststehen. Allerdings stießen auch er und seine Mitstreiter bei der Jahreshauptsammlung auf Zustimmung, als es um die Gründung der SG ging.

Der Dritte im Bunde ist der FC Westerode, der bis zum Ende der Saison noch in einer Spielgemeinschaft mit Werxhausen steckt. „Die SG wird sich in dieser Zusammensetzung auflösen“, berichtet Rüdiger Marschall, der Vorsitzende des FC Westerode. Auf der Mitgliederversammlung der Westeröder hatte dieses Thema oberste Priorität.

R. Marschall

R. Marschall

Quelle:

„Die Mitglieder haben diesem Zusammenschluss einstimmig zugestimmt“, so Marschall, der guter Dinge ist, dass die Bildung einer Spielgemeinschaft auch den gewünschten Erfolg bringt. „Sonst würden wir dieses Thema gar nicht angreifen“, meinte er.

Wie der neue Verein heißen wird, wer ihn führen wird und welche Trainer welche Mannschaften übernehmen werden, dazu schweigen sich die Verantwortlichen allerdings noch. Allzu lange können die „Eheleute“ allerdings nicht mehr warten, denn beim Niedersächsischen Fußball-Verband (NFV) müssen Fristen eingehalten werden, um eine entsprechende Aufnahme zu erwirken.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Zusammenschluss

Dem Zusammenschluss der Fußballabteilung mit den Sportvereinen in Rollshausen und Obernfeld haben die Mitglieder des Sportvereins Eintracht Gieboldehausen zugestimmt. Unter dem Namen SV Eintracht Hahle wollen die drei Vereine künftig ihre Jugend- und Herrenmannschaften in den Spielbetrieb schicken.

mehr
Von Redakteur Vicki Schwarze

Alle Verein der 1. Bundesliga im Quotenvergleich von SmartBets.
Noch mehr Fußball