Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -1 ° Schneeschauer

Navigation:
Freundschaftsspiel: Göttinger Auswahl vs. Aufsteiger Braunschweig

Bundesliga-Löwen Freundschaftsspiel: Göttinger Auswahl vs. Aufsteiger Braunschweig

Einen guten Riecher hatte die Vereinsführung des FC Grone, als sie sich vor ein paar Monaten um ein Freundschaftsspiel gegen den Fußball-Zweitligisten Eintracht Braunschweig bewarb.

Voriger Artikel
Bezirksliga: SV Germania Breitenberg und SV Seeburg müssen wieder spielen
Nächster Artikel
Bezirksliga: Keine Punkte für Sparta Göttingen

Die Löwen kommen:  Göttingens Fußballer freuen sich auf  Bundesliga-Aufsteiger Eintracht Braunschweig um Omar Elabdellaoui (rechts).

Quelle: dpa

Grone. Hoch zufrieden war die Riege um den Vorsitzenden Rainer Skibbe und Teammanager Sven Galinsky, als sie dank der Fürsprache des Groner Trikotsponsors Toto Lotto den Zuschlag erhielt.

Überglücklich, als die Eintracht mit dem 1:0-Sieg Ende April den Wiederaufstieg in die 1. Bundesliga  perfekt machte und feststand, dass am heutigen Donnerstag um 18.30 Uhr im Groner Stadion am Rehbach ein frischgebackener Erstligist gegen eine Göttinger Stadtauswahl antritt.

Drei Tage nach der rauschenden Aufstiegsfeier am Pfingstmontag mit 34     000 enthusiastischen Fans in der Braunschweiger Innenstadt wird die Mannschaft von Erfolgscoach Thorsten Lieberknecht mit den Spielern anreisen, die nach 28 Jahren die Rückkehr des Braunschweiger Turn- und Sportverein (BTSV) Eintracht ins deutsche Fußball-Oberhaus perfekt gemacht haben.

Fehlen wird nur der Torschützenkönig der 2. Liga, Domi Kumbela, der sich einer Oberschenkel-Operation hat unterziehen müssen. „Wir freuen uns auf das Spiel in Göttingen. Es ist für uns eine gute Gelegenheit, uns von unseren Fans dort zu verabschieden, bevor es in die Sommerpause geht“ begründete Marc Arnold, Sportlicher Leiter der Eintracht, das Staraufgebot in Göttingen.

Den Bundesligisten ein wenig ärgern

Nach dem Auftritt in der Universitätsstadt bestreitet sein Team 24 Stunden später noch ein Freundschaftsspiel bei Viktoria Königslutter. Nach kurzer Regenerationsphase will sich der Deutsche Meister von 1967 intensiv auf sein 21. Erstliga-Jahr vorbereiten und „zeigen, wer die Nummer eins in Niedersachsen ist“, so die Kampfansage von Kapitän Dennis Kruppke.

Die Göttinger Stadtauswahl, bestehend aus Spielern des FC Grone, RSV 05, SVG und SCW, hofft, den Bundesligisten ein wenig ärgern, ihm möglichst lange Paroli bieten zu können und vielleicht sogar ein Tor zu erzielen.

Der Weender Trainer Marc Zimmermann, der die Göttinger Auswahl alleine coachen wird, da Grones Trainer Goran Andjelkovic aus persönlichen Gründen passen musste, musste noch einige personelle Veränderungen vornehmen. Für den beruflich verhinderten 05-Kapitän Christian Horst rückt dessen Klubkamerad Alessandro Majer nach.

Verletzungsbedingt aus fallen die Groner  Christos Gouloudis und Felix Petermann sowie der SVGer Jan Hoffmann. Nachnominiert wurde der Groner Christoph Behrens. Eventuell wird auch Thorben Rudolph aufgeboten.

Tickets gibt es ab 16 Uhr an der Tageskasse am Rehbach-Stadion. Einlass ist um 17 Uhr.
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Mühevoll
Gut verteidigt: Der SVG-Block in Göttingens Auswahl mit Kazan, Evers, Muwanga und Hafner (v.l.) hindert Torschütze Damir Vrancic am Spielaufbau.

Auch ohne ihre Torgarantie Kumbela/Kruppke hat Fußball-Erstliga-Aufsteiger Eintracht Braunschweig die Göttinger Auswahl besiegt.

mehr
Alle Verein der 1. Bundesliga im Quotenvergleich von SmartBets.
Noch mehr Fußball