Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Fußball vor Ort Fußball: Derby zwischen Nesselröden und SG Pferdeberg verspricht Spannung
Sportbuzzer Fußball Fußball vor Ort Fußball: Derby zwischen Nesselröden und SG Pferdeberg verspricht Spannung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
01:38 21.03.2015
Fehlt dem TSV Nesselröden im Derby gegen Pferdeberg: Konstantin Wirth (l.), hier gegen Sattenhausen. Quelle: IS
Anzeige
Eichsfeld

In Göttingen verspielten die Nesselröder eine 2:0-Führung, verschossen zudem noch einen Elfmeter. „Das Spiel mussten wir gewinnen, wir hatten genug Chancen“, hadert Curcic, der von seinem Team gegen die SG Pferdeberg „einen Sieg erwartet, nichts anderes“. Allerdings fällt Kontantin Wirth aus, und hinter den Einsätzen von Spielmacher Dario Hellmold und Angreifer Jonas Friedrich stehen noch Fragezeichen.

Zum Zusehen war am jüngsten Sonntag die SG Pferdeberg verurteilt, da die angesetzte Partie gegen den SC Eichsfeld witterungsbedingt abgesagt werden musste. Nach Nesselröden reisen die Spieler von Coach Bernd Liebner voller Motivation. „Wir fahren nicht dahin, um die Punkte abzuliefern“, macht Liebner klar. „Nesselröden ist natürlich ein starker Gegner, aber ein Unentschieden rechne ich mir aus. Wir wollen sie so lange wie möglich ärgern.“

Weitere Spiele mit Eichsfelder Beteiligung: SV Bernshausen – TSV Landolfshausen II (Sonnabend, 16 Uhr), SC Eichsfeld II – FC Höherberg (Sonntag, 15 Uhr). – 1. Kreisklasse Nord: SG Rhume II – SG barbis/Südring (Sonnabend, 15 Uhr, Sportplatz Hilkerode), SV Förste II – Sv Eintracht Hahle, SG Gittelde/Windhausen – SV BW Bilshausen II, SG Bergdörfer II – TSV Holzerode (alle Sonntag, 15 Uhr).

Von Christian Roeben

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Tierischen Besuch haben die Fußball-Oberliga-Frauen des FFC Renshausen seit einiger Zeit. Auf dem Platz am Kressenanger treibt ein ausgesprochen agiler Maulwurf sein Unwesen. In Eigenregie versuchen die Verantwortlichen den Schaden zu beseitigen, damit zumindest theoretisch die Chance besteht, am morgigen Sonntag um 11 Uhr zu Hause gegen den VfL Bienrode auflaufen zu können.

21.03.2015

Die Pilgerstätte für die Anhängerschaft der Nachwuchsfußballer wird am Wochenende die Halle Geismar I (Schulweg) sein. Dort tragen die D- bis G-Junioren ihre Endrunden um die Hallenfußball-Kreismeisterschaften aus – traditionell intensiv und lautstark verfolgt von Eltern, Geschwistern und Großeltern.

21.03.2015

In der Fußball-A-Junioren-Bezirksliga gibt es am heutigen Sonnabend ab 14 Uhr ein Derby zu sehen. Der Dritte JFV Eichsfeld trifft in Tiftlingerode auf den Achten JSG Radolfshausen. Der JFV Rhume-Oder will zur gleichen Zeit in Hattorf versuchen, Spitzenreiter Fortuna Lebenstedt das Leben schwer zu machen. Der Tabellenführer, der fünf Punkte Vorsprung vor dem Zweiten BV Germania Wolfenbüttel besitzt, musste bislang erst eine Niederlage hinnehmen.

21.03.2015
Anzeige