Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Fußball vor Ort Fußball: Seulingen siegt gegen Groß Schneen mit 4:0
Sportbuzzer Fußball Fußball vor Ort Fußball: Seulingen siegt gegen Groß Schneen mit 4:0
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:21 15.03.2015
Quelle: dpa (Symbolbild)
Anzeige
Göttingen

TSV Seulingen – TSV Gr. Schneen 4:0 (1:0). Die von Trainer Michael Tappe trainierten Gäste hielten lange Zeit mit Bravour das Spiel offen. Seulingen hatte von Beginn an mehr Spielanteile und ein klares Chancenplus, doch dauerte es bis zur Nachspielzeit der ersten Halbzeit, bevor Özkan Beyazit mit einem verwandelten Strafstoß den Favoriten in Führung brachte. Tappe ermutigte sein Team, die zweite Hälfte mutiger zu beginnen. Groß Schneen startete mit einem Lattenschuss (46.) und wurde für seine Offensivbemühungen postwendend von den Seulingern bestraft. Erkan Beyazit schloss einen Konter zum 2:0 ab. Danach, so Tappe, „war das Spiel entschieden“. Wiederum Erkan Beyazit (62.) und Münter (84.) sorgten für den Endstand. – Tore: 1:0 Ö. Beyazit (45.+2./FE), 2:0, 3:0 E. Beyazit (47., 62.), 4:0 Münter (74.).

SC Eichsfeld – SC Hainberg II 1:0 (0:0). Spielertrainer Denis Erkner war nach dem Spiel trotz der Niederlage mit der Leistung seines Teams zufrieden. „Wir waren mit dem Tabellenvierten auf Augenhöhe und haben dem SC Eichsfeld das Leben schwer gemacht“, so Erkner. Mit etwas Fortune wäre eine Unentschieden drin gewesen. Es war ein sehr abwechslungsreiches Spiel, in dem Markus Diedrich in der 53. Minute zum Spieler des Tages avancierte, indem ihm der glückliche Siegtreffer gelang. – Tor: 1:0 Diedrich (53.).

RSV 05 – DSC Dransfeld 2:3 (2:1). Zwei gleichwertige Mannschaften lieferten sich ein offenes Spiel, bei dem am Ende Dransfeld das Glück auf seiner Seite hatte. – Tore: 1:0 Bolte (4.), 1:1 Bruns (21.), 2:1 Kaven (35.), 2:2 Bruns (57.), 2:3 B. Mielenhausen (65.). seb

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der TSV Bremke/Ischenrode hat die Abstiegsränge der Fußball-Bezirksliga verlassen. Durch einen 3:1 (1:0)-Sieg gegen den FC Grone schob sich das Team von Thorsten König auf Platz zwölf vor. Dass die Bremker gleich drei Plätze gutmachen konnten, lag auch daran, dass die Partien direkter Konkurrenten dem Regenwetter zum Opfer gefallen sind.

15.03.2015

Der SCW hat das Spitzenspiel der Fußball-Bezirksliga gewonnen und damit seine Tabellenführung ausgebaut. Die Weender besiegten am Sonntag auf dem Kunstrasenplatz der Bezirkssportanlage Weende vor 200 Zuschauern die SG Werratal mit 4:2 (3:0) und fügten dem Tabellenzweiten damit die erste Saisonniederlage zu. Werratal hat bei zwei Nachholspielen nun fünf Punkte Rückstand.

15.03.2015

Nach zwei unglücklichen Auswärtsniederlagen zum Rückrundenauftakt wollen die heimischen Fußball-Landesligisten am Sonntag in die Erfolgsspur zurückfinden. Der Spitzenreiter SVG empfängt den Tabellenzehnten Germania Wolfenbüttel, der vor Wochenfrist Lan-dolfshausen mit 1:0 besiegt hat.

13.03.2015
Anzeige