Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Fußball vor Ort Fußball: Zwei Derbys stehen an
Sportbuzzer Fußball Fußball vor Ort Fußball: Zwei Derbys stehen an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
01:30 21.03.2015
Quelle: dpa (Symbolbild)
Anzeige
Eichsfeld

In der B-Junioren-Landesliga könnte der JFV Eichsfeld, der aus elf Partien bislang 14 Zähler gesammelt hat, mit einem Sieg bei der JSG Schöningen bis auf einen Punkt an den Gegner heranrücken. Im Hinspiel trennten sich die heutigen Kontrahenten torlos. Auch in der B-Junioren-Bezirksliga kommt es zu einem Lokalduell. Die JSG Radolfshausen spielt in Seulingen gegen den JFV Eichsfeld II. Anstoß ist um 14 Uhr. Zeitgleich ist auch der JFV Rhume-Oder gefordert, der auswärts bei der SVG Einbeck ran muss.

Auf fremdem Terrain müssen sich auch die beiden Eichsfelder Teams, die in der C-Junioren-Bezirksliga starten, beweisen. Der JFV Rhume-Oder reist zum SV Rammelsberg, der JFV Eichsfeld zur SVG Einbeck. cro

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Während es der SV Blau-Weiß Bilshausen und die SG Bergdörfer am morgigen Sonntag mit Gegnern zu tun bekommen, die in der abstiegsgefährdeten Region der Tabelle stehen, muss sich der Zehnte SV Germania Breitenberg auswärts beim punktgleichen Neunten SG Denkershausen/Lagershausen behaupten. Alle Partien des 22. Spieltags der Fußball-Bezirksliga werden um 15 Uhr angepfiffen.

21.03.2015

Nachdem die ersten Heimspiele des Jahres ausgefallen sind, treten die heimischen Landesligisten am Sonntag um 15 Uhr zum zweiten Mal in Folge auswärts an – Spitzenreiter SVG beim Tabellensiebten BSC Acosta, Schlusslicht TSV Landolfshausen beim Vierten SSV Vorsfelde.

21.03.2015

Gegen Arminia Hannover soll die Misserfolgsserie reißen: Für das abgeschlagene Schlusslicht der Fußball-Oberliga 1. SC 05 wäre das Heimspiel gegen den Tabellenneunten am Sonntag um 15 Uhr im Maschpark das erste Heimspiel des Jahres – und die Chancen stehen angesichts dreier Auswärtsniederlagen des Kontrahenten in Folge gar nicht so schlecht.

21.03.2015
Anzeige