Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Göttinger Tageblatt holt Firmencup in der Lokhalle

Betriebsturnier Göttinger Tageblatt holt Firmencup in der Lokhalle

Das Team des Göttinger Tageblattes hat es geschafft und sich beim GT-Firmencup für Betriebsmannschaften erstmals den Sieg gesichert: Im Finale auf Kunstrasen in der Lokhalle schlug das Tageblatt die Sparkasse Göttingen durch Tore von Juliane Schuh und Björn Denecke mit 2:0. Mit dem GT-Firmencup wird traditionell der Sparkasse & VGH-Cup, das internationale Hallenfußballturnier für A-Juniorenteams, eingeläutet.

Voriger Artikel
DFB-Auswahl Göttingen tritt bei Niedersachsenmeisterschaft an
Nächster Artikel
Fulhams Torhüter Max Oberschmidt auf dem Weg zum Profi

Zieht für den späteren Sieger Göttinger Tageblatt ab: Johanna Becker im Spiel gegen das Team der Lokhalle.

Quelle: Vetter

Göttingen. Das Tageblatt-Team ist damit Nachfolger der Mannschaft des Unternehmens DPD Geopost, die im Endspiel des vergangenen Jahres den Sanitärbetrieb Neidel & Christian bezwungen hatte.

Wie bereits 2012 wurde die Betriebssport-Auswahl des Tageblattes von Frank Kröger trainiert und blieb in sämtlichen Spielen ohne Gegentreffer. Bereits in den Gruppenspielen hatte sich das GT-Team mit zehn Punkten aus vier Spielen und 11:0 Toren souverän durchgesetzt. Außerdem landeten Rewe und Lotto Niedersachsen Gruppensiege. Im Halbfinale schlug das GT die Rewe-Auswahl mit 2:0 und die Sparkasse das Lotto-Team mit 2:1.

Ergebnisse
Viertelfinale Rewe – Mercedes Benz 2:1
  Lotto – Neidel & Christian 3:1
  GT – VGH 4:0
  Sparkasse – VR Bank Südniedersachsen 2:1
 
Halbfinale Rewe – GT 0:2
  Lotto – Sparkasse 1:2
 
Neunmeterschießen um Platz drei Rewe – Lotto 2:0
 
Finale GT – Sparkasse 2:0

: :

Von Eduard Warda

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Northeim schlägt Dortmund
Knappe 1:2-Niederlage: Der JFV Göttingen mit Julian Kratzert (r.) unterliegt Schalke 04 mit Marvin Friedrich.

Was für ein Spieler: Nazim Sangare von Borussia Mönchengladbach lässt das Publikum am zweiten Tag des Sparkasse & VGH-Cups in der Lokhalle staunen. Der groß gewachsene 18-Jährige verfügt über eine brillante Technik, einen exzellenten Schuss und ist pfeilschnell. Ein doppelter Beinschuss als Torvorlage beim 9:0-Auftaktsieg der Borussia gegen die JSG Nörten? Kein Problem.

mehr
Alle Verein der 1. Bundesliga im Quotenvergleich von SmartBets.
Noch mehr Fußball