Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
Hallenfußball: Junioren-Mannschaften spielen um Kreismeisterschaft

Wer hat die besten Hallenzauberer? Hallenfußball: Junioren-Mannschaften spielen um Kreismeisterschaft

Während die A-Junioren ihren Hallenkreismeister im Fußball längst mit der JSG Pferdeberg gefunden haben, müssen die B-,C-,D-,E-,F- und G-Junioren in den kommenden zwei Wochen noch ermitteln, aus welchem Verein die besten Budenzauberer kommen. Nachdem die C- bis F-Junioren ihre Vorschlussrunden mittlerweile ausgespielt haben, stehen jetzt sämtliche Endrundenteilnehmer fest.

Voriger Artikel
E-II-Junioren-Nachwuchsfußballer des JFV Rotenberg mit neuen Trikots
Nächster Artikel
Frauenfußball-Landesliga: SVG siegt im Auswärtsspiel mit 3:0

Überraschung bei den D-Junioren: Issack Mutanda (l.) vom RSV 05 muss sich der Zweiten der 05er mit Marc Neumann 1:3 geschlagen geben.

Quelle: Pförtner

Göttingen. Bereits am 15. März fällt die Entscheidung bei der B- und C-Jugend. In diesen Altersklassen darf sich der kommende Titelträger Kreismeister im Futsal, der offiziellen Hallenspielvariante der Fifa, nennen. Tuspo Petershütte, JFV West Göttingen, JSG HarzTor, Tuspo Weser Gimte II, JSG Höhbernsee und JSG Friedland/Bremke duellieren sich bei den B-Junioren.

Aus der Vorschlussrunde der C-Jugendteams qualifizierten sich fünf Mannschaften. Das sind mit JSG Plesse, Sparta, RSV 05 und SG Werratal die beiden Erstplatzierten beider Gruppen sowie der RSV 05 II, der sich hauchdünn als bester Gruppendritter durchsetzte. Beide Turniere werden in der Sporthalle Geismar I veranstaltet.

Kandidaten für die Titel

Ein Wochenende später werden die restlichen vier Kreismeistertitel an gleicher Stelle vergeben, dann im klassischen Hallenfußball. Folgende sechs D-Juniorenteams sollten die Sieger-Cola am 22. März rechtzeitig kühl stellen: SVG, Tuspo Petershütte, JSG Höhbernsee IV, JFV Rotenberg, VfR Osterode und Tuspo Weser Gimte.

Am gleichen Tag spielen SCW, JSG Lenglern/Harste, RSV 05, SC Hainberg, JSG Staufenberg und JFV Rosdorf um die Meisterschaft der F-Junioren. Tags darauf stehen die Titelkämpfe der E- und G-Jugend an. SC Hainberg, RSV 05 VI, JSG Gleichen, JSG Wulften/Bilshausen, RSV 05 und JSG Sösetal haben sich in der Vorschlussrunde der E-Junioren durchgesetzt.

Bei den G-Junioren starten FC Grone, JSG HarzTor, JSG Obere Garte, JFV West Göttingen, Werder Münden und SC Hainberg. Kreisjugendobmann Dieter Seliger zieht nach Abschluss sämtlicher Vorrunden ein positives Resümee: „Alles läuft nach Plan, auch Futsal wird bei den B- und C-Junioren gut angenommen.“

fab

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Schützenhilfe von der Zweiten
Doppelte Freude: Die Spieler der JSG Pferdeberg I und II jubeln über den Kreismeistertitel.

Der Kreismeistertitel im Hallenfußball ist den A-Junioren der SV Groß Ellershausen/Hetjershausen eigentlich nicht mehr zu nehmen. Zum Triumph in der Rosdorfer Sporthalle fehlt einzig ein Sieg gegen die bis dahin punktlose und in sämtlichen Partien hoffnungslos unterlege JSG Pferdeberg II.

mehr
Alle Verein der 1. Bundesliga im Quotenvergleich von SmartBets.
Noch mehr Fußball