Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -1 ° Schneeschauer

Navigation:
Hallenfußball: NFV Göttingen qualifiziert sich für Eon-Avacon-Cup-Finale

Finale heute und morgen Hallenfußball: NFV Göttingen qualifiziert sich für Eon-Avacon-Cup-Finale

Zum fünften Mal nach 2003, 2007, 2010 und 2011 hat sich eine D-Junioren-Fußballmannschaft des NFV-Kreises Göttingen für das Finale des Eon-Avacon-Cups qualifiziert. Die Spieler um das Trainergespann Thomas Hellmich/Martin Wagenknecht treten am heutigen Montag und morgigen Dienstag in Barsinghausen bei der offiziellen niedersächsischen Hallenfußball-Meisterschaft an.

Voriger Artikel
Adrian Koch nun beim FC Grone
Nächster Artikel
SC Hainberg hält gegen Grone eine Stunde mit
Quelle: dpa (Symbolbild)

Göttingen. Souverän hatten sich die Göttinger im Januar für die Endrunde qualifiziert. Alle eingesetzten Feldspieler waren mit mindestens einem Treffer am Erfolg beteiligt. Vier Göttinger wurden bereits nach der Vorrunde für den nächsten NFV-Sichtungs-lehrgang vom 15. bis 17. Februar nominiert, zwei weitere stehen auf der Warteliste.

„Die Jungs haben richtig Spaß gemacht. Wir freuen uns auf die Endspieltage“, sagte Hellmich. Er und Wagenknecht erhalten noch Unterstützung von Co-Trainer Malte Fröhlich.

36 Auswahlmannschaften waren in den Vorrunden an den Start gegangen, acht von ihnen stehen nun im Finale in der Halle des NFV-Stützpunktes. Die jungen Göttinger treffen dort auch auf die Teams der Nachwuchsleistungszentren von Hannover 96 und dem VfL Osnabrück.

Außerdem sind die Stützpunkt-Teams Hannover-West, Hannover-Stadt, Hannover-Ost, Oldenburg-Land/Delmenhorst und Grafschaft Bentheim die Gegner. Gespielt wird im Mordus „jeder gegen jeden“.

Auswahl Göttingen: Tim Tautermann, Norick Florschütz, Bastian Schmidt, Christos Zlatoudis (alle Bovender SV), Luca-Maurice Bock, Jannis Wenzel (beide RSV 05), Jean-Manuel Mbom, Vadim Wiedenmeier (beide JFV Göttingen), Philipp von Wallmoden (SC Hainberg).

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Ü-32-Kreismeisterschaft

Den Kreismeistertitel der Ü-32-Fußballer hat sich der SC Hainberg gesichert. Mit einem 4:1-Erfolg überraschte das Team im Endspiel die hoch gehandelte Mannschaft der SG Lenglern.

mehr
Alle Verein der 1. Bundesliga im Quotenvergleich von SmartBets.
Noch mehr Fußball