Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Fußball vor Ort Hallenfußball: SC Hainberg III gewinnt Turnier in Diemarden
Sportbuzzer Fußball Fußball vor Ort Hallenfußball: SC Hainberg III gewinnt Turnier in Diemarden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:17 26.01.2013
Laufduell: Björn Nolte (l.), Spielertrainer des FC Lindenberg-Adelebsen, gegen Mauricio Schulz vom Gastgeber Diemarden. Quelle: Theodoro da Silva
Anzeige
Diemarden

„Gerade am Finaltag hat man sehr ansehnlichen Fußball gesehen. Wir haben uns über das hohe Niveau sehr gefreut“, sagte TSV-Fußballfachwart Mark Limburg. Carsten Jahns vom TSV Germania sprach von äußerst fairen Spielen und einer „jungen Hainberger Truppe“, die einen „recht frischen Eindruck“ gemacht habe.

Für den Vorjahressieger TSV Bremke/Ischenrode verlief der Finaltag enttäuschend: Der Bezirksligist belegte in der Endrundengruppe unter sieben Teams den letzten Rang. Treffsicherster Torjäger war Roland Kues vom FC Lindenberg-Adelebsen, der in elf Spielen 17 Tore schoss, zum besten Torwart wurde Kues’ Teamkamerad Moses Ojugo gewählt.

Endstand: 1. Hainberg III (14 Punkte), 2. FCLA (10), 3. Breitenberg (8), 4. JFV Göttingen (8), 5. Gr. Ellershausen/H. (7), 6. Diemarden (6), 7. Bremke/I. (5).

Von Eduard Warda

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Mehr zum Thema

Fußball unter dem Hallendach – vor 30 Jahren profitierte die Winter-Variante des Rasensports vom Reiz des Neuen und wurde entsprechend gut angenommen. Zuschauer auf vollbesetzten Tribünen sahen temporeiche Kombinationen, spektakuläres Spiel an der Bande und kurzweilige Partien.

25.01.2013

Fußball-Oberligist RSV 05 hat seine Erfolgsserie der Hallensaison 2012/13 auf 19 Siege in 20 Spielen bei einem Unentschieden ausgebaut. Die RSVer setzten sich beim Turnier des Bezirksligisten SSV Nörten-Hardenberg um den Autohaus-Raith-Cup im Finale gegen den Kreisligisten SG Lenglern souverän mit 4:1 durch. Die Treffer für 05 schossen Bruns, Beyazit, Förtsch und Rudolph.

24.01.2013

Mannschaften aus Hamburg, Hannover und Gifhorn waren bei der siebten Auflage des sogenannten Schwedengold-Cups des JFV Göttingen in der Sparkassen-Arena am Start.

18.01.2013
Anzeige