Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
Hallenfußballkreismeisterschaften der Frauen in Göttingen

Favoritensiege und Überraschungen Hallenfußballkreismeisterschaften der Frauen in Göttingen

Zehn Mannschaften haben sich für die Endrunde der Hallenkreismeisterschaften der Fußballerinnen qualifiziert. Die Vorrunde in der Halle Geismar I bezeichnete Staffelleiterin Helga Gahren als gutes Turnier mit fairen Spielen. Die Endrunde wird am kommenden Sonntag von 9 bis 14 Uhr erneut in der Halle Geismar I ausgetragen.

Voriger Artikel
Avacon-Cup: Göttingen in der Endrunde
Nächster Artikel
1. SC Göttingen 05 verliert Testspiel 0:3

Torloses Unentschieden: Die SG Settmarshausen/Mengershausen (schwarze Trikots) und der ESV Rot-Weiß II trennen sich 0:0.

Quelle: Theodora da Silva

Göttingen. Gahren sprach von einer guten Zuschauerresonanz, Favoritensiegen, aber auch Überraschungen durch Außenseiter.

So erreichte der SC Hainberg als Vertreter der 7er-Mannschaften die Finalrunde am kommenden Sonntag. Nicht überraschend war demgegenüber das Weiterkommen von ESV Rot-Weiß II, FC Lindenberg-Adelebsen und RSV 05. Die Endrunde erreichten die beiden besten Teams jeder der vier Vorrundengruppen und die beiden besten Gruppendritten. Gespielt wird in der Finalrunde in zwei Gruppen mit anschließendem Halbfinale.

Vorrunde

Gruppe A:

  1. RSV 05 (10 Punkte/7:0 Tore)
  2. 1. SC Rosdorf (10/7:0)
  3. FC Niemetal (4/4:5)
  4. TSV Nesselröden (4/4:5)
  5. VfB Sattenhausen (0/0:12)

Gruppe B

  1.  ESV Rot-Weiß III (10/4:1)
  2. SC Hainberg (7/3:2)
  3. Germania Breitenberg II (4/2:2)
  4. FC Mingerode (4/1:2)
  5. Tuspo Weser Gimte (2/0:3)

Gruppe C:

  1. ESV Rot-Weiß II (8/9:1)
  2. RW Ballenhausen (7/7:2)
  3. FC Lindenberg-A. (7/7:3)
  4. SG Settmarshausen/M. (5/8:3)
  5. TSV Groß Schneen II (0/0:22)

Gruppe D:

  1. FC Hebenshausen (10/9:1)
  2. SG Grone/S. (8/4:1)
  3. SG Wulften/S. (5/1:2)
  4. Bovender SV (4/1:4)
  5. TSV Landwehrhagen (0/0:7).

Endrunde

Gruppe A:

  • ESV Rot-Weiß III
  • RSV 05, SG Grone/S.
  • SG Wulften/S.
  • RW Ballenhausen

Gruppe B:

  • ESV Rot-Weiß II
  • FC Hebenshausen
  • FC Lindenberg-A.
  • SC Hainberg, SC Rosdorf.

Von Eduard Warda

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Alle Verein der 1. Bundesliga im Quotenvergleich von SmartBets.
Noch mehr Fußball