Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Fußball vor Ort JFV Rotenberg setzt sich aus sechs Vereinen zusammen
Sportbuzzer Fußball Fußball vor Ort JFV Rotenberg setzt sich aus sechs Vereinen zusammen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:37 17.04.2013
Wollen dafür sorgen, dass der Nachwuchs entsprechend gefördert wird: Mitglieder des JFV Rotenberg bei der Gründungsversammlung. Quelle: Thiele
Anzeige
Eichsfeld

Er schrieb Vereine im Eichsfelder Raum an, unterrichtete sie von seinem Vorhaben. „Wir haben uns in vier Sitzungen zusammengerauft, eine entsprechende Satzung mit Anlagen und einen Kooperationsvertrag ebenfalls mit Anlagen ausgehandelt“, berichtete der Vereinsjugendwart des FC Hertha Hilkerode.

Der SV Rhumspringe, der SV Pöhlde, der SV Wollershausen, SV Rüdershausen, die SG Bergdörfer und der FC Hertha Hilkerode gehören dem neu gegründeten Jugendfußball-Förderverein Rotenberg an. „Für die neue Saison stehen uns 152 Junioren aus sechs Vereinen zur Verfügung“, freut sich Dittmer. Dabei deckt der JFV bis auf die A-Junioren alle Altersklassen ab. „Für die A-Junioren hoffen wir noch darauf, Spieler zu bekommen, denn dort spielen wir auf Bezirksebene, derzeit noch als JSG Rotenberg“, so der engagierte Hilkeröder, der jetzt als 1. Vorsitzender den JFV leitet. Als 2. Vorsitzender fungiert Friedhelm Mügge (SV Pöhlde).

Eine gezieltere Ausbildung versprechen sich die Verantwortlichen von der Neugründung. „Wir wollen die Junioren ihrer Leistung gemäß fördern und einsetzen“, legte der Eichsfelder die Zielsetzung für die Zukunft noch einmal eindeutig dar.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige