Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
JFV gegen Heesseler SV

Juniorenfußball JFV gegen Heesseler SV

Zwei Heimspiele hintereinander machen es dem Göttinger Aufsteiger in die Fußball-Niedersachsenliga zum Saisonauftakt leichter: Nach dem 4:2-Erfolg gegen den MTV Gifhorn empfangen die A-Junioren des JFV Göttingen am Sonnabend, 15. September, den Heesseler SV. Spielbeginn im Maschpark ist um 16 Uhr.

Voriger Artikel
RSV 05 in Bückeburg
Nächster Artikel
Rot-Weiß in Personalnot

Durchsetzungsstark: JFV-Akteur Alexander Mut (l.).

Quelle: CR

Göttingen. „Der Heesseler SV ist körperlich ein etwas kräftigeres Team, setzt sich vor allem aus dem älteren Jahrgang zusammen“, sagt JFV-Trainer Hans-Jörg Ehrlich. Für seine vornehmlich mit Spielern des jüngeren Jahrgangs bestückte Mannschaft sei das Spiel „eine schwere Aufgabe“.

Personell seien bis auf Beckmann (Achillessehnenreizung) sämtliche Akteure einsatzbereit. „Wir sind noch nicht da, wo wir hin wollen, müssen jetzt erst mal vier bis fünf Spiele schadlos überstehen“, sagt Ehrlich über den JFV-Leistungsstand.

war

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Alle Verein der 1. Bundesliga im Quotenvergleich von SmartBets.
Noch mehr Fußball