Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Fußball vor Ort Jugendfußball: C-Junioren schlagen JFV Rhume-Oder mit 4:0
Sportbuzzer Fußball Fußball vor Ort Jugendfußball: C-Junioren schlagen JFV Rhume-Oder mit 4:0
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:26 07.05.2013
Quelle: dpa (Symbolbild)
Anzeige
Eichsfeld

A-Junioren-Bezirksliga

GA Gebhardshagen – JSG Radolfshausen 0:0. In der Auswärtspartie beim Achten Gebhardshagen holten die Radolfshäuser, die als Zweiter als Favorit ins Spiel gegangen waren, beim torlosen Remis nur einen Zähler. 

Die Gastgeber verteidigten geschickt, hatten jedoch auch Glück, dass die Eichsfelder gleich zweimal an der Latte scheiterten: Zuerst war es B-Jugendspieler Henning Neuhaus, der nur das Aluminium traf, und in der Nachspielzeit landetet eine abgefälschte Flanke ebenfalls nur an der Querstange.  Die JSG hatte zwar erheblich mehr Ballbesitz, versäumte es jedoch, die massierte Deckung der Gerbhardshagener durch schnelles Spiel auseinanderzureißen.

Nur einmal schossen die Hausherren auf das Tor der Radolfshäuser, doch JSG-Torwart Patrick Otto lenkte den Ball um den Pfosten.

SC Union Salzgitter – JFV Rhume-Oder 4:1 (1:1). Die Gäste traten die Fahrt nach Salzgitter mit nur elf Spielern an, schlugen sich jedoch tapfer. Die Führung der Heimmannschaft glich der gut aufgelegte Samuel Becker aus.

Erst Mitte der zweiten Halbzeit markierte der SC das 2:1. Bei den Eichsfeldern schwanden nun die Kräfte, so dass Salzgitter noch zwei weitere Treffer zum 4:1-Endstand markieren konnte.

Tore: 1:0, 1:1 Becker (23.), 2:1 (67.), 3:1, 4:1.

B-Junioren-Bezirksliga

JSG Pferdeberg – JSG Schoningen/Bollensen 2:1 (1:0). In einem mäßigen Spiel setzten sich die Pferdeberger knapp durch. „Ein Unentschieden wäre für die Gäste verdient gewesen“, gab Pferdebergs Trainer Ludger Wüstefeld zu.

Simon Sürig, der in der zweiten Halbzeit die Rote Karte erhielt, sorgte in der 29. Minute mit einer energischen Einzelleistung für die Führung der Platzherren, doch der Gegner schlug kurz nach der Pause zurück, erzielte nach einem Konter den Ausgleich.

Sechs Minuten vor dem Ende gelang Angelo Deppe nach einem Abpraller doch noch der 2:1-Siegtreffer. Gegen Deppes wuchtigen 15-Meter-Schuss war der gegnerische Torwart chancenlos.

Tore: 1:0 Sürig (29.), nach einer Einzelleistung;  1:1 (43.); 2:1 Deppe (74.), nach einem Abpraller.

MTV Wolfenbüttel – JSG Pferdeberg 4:2 (1:0). Nach dem 0:2-Rückstand kämpften sich die Pferdeberger, die personell geschwächt antraten, zwar noch einmal heran, letztendlich behielt das Heimteam jedoch die Oberhand, traf in der letzten Spielminute zur endgültigen Entscheidung.

Tore: 1:0 (8.), 2:0 (42.), 2:1 Wüstefeld (62. FE), 3:1 (70.), 3:2 Walter (77.), nach schöner Kombination; 4:2 (80.).

PSG Peine –JFV Rhume-Oder 1:2 (0:1). Gut erholt vom 0:7 gegen den MTV Wolfenbüttel zeigten sich die JFV-Nachwuchsspieler in der Auswärtspartie beim Schlusslicht aus Peine. In einer überlegen geführten Halbzeit sorgte Jannik Strüber für die 1:0-Pausenführung. Nach dem Seitenwechsel gelang den Peinern der Ausgleich, kurz darauf vergaben sie noch einen Elfmeter. Jonas Kopperschmidt sorgte mit seinem Treffer kurz vor Ende für den JFV-Sieg.

Tore: 1:0 Strüber (22., FE), 1:1; 1:2 Kopperschmidt (75.).

C-Junioren-Bezirksliga

JSG Pferdeberg – JFV Rhume-Oder 4:0 (1:0). „Es war eine klare Angelegenheit, wir haben gut gespielt und nicht viel zugelassen“, lobte Pferdebergs Trainer Antonio Pizzano nach dem elften Saisonsieg seiner Mannschaft.

Tore: 1:0 Klippstein (20.), schließt nach Alleingang überlegt ab; 2:0 Rabe (45.); 3:0 Freiberg (55.); 4:0 Eckermann (65.), per Kopfball.

cro

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Mehr zum Thema

Grund zum Jubeln gibt es bei den Göttinger Nachwuchsfußballern. Die A-Junioren von Sparta freuten sich über einen deutlichen Auswärtssieg in der Landesliga. Die B-Junioren mussten sich nach der Landesligapartie zwar gegen Reislingen-Neuhaus mit einem Unentschieden begnügen. Dafür gewannen die C-Junioren des JFV Göttingen sowohl in der Landesliga- als auch in der Bezirksliga.

07.05.2013

Zwar hat der JFV Göttingen in der Fußball-Niedersachsenliga der A-Junioren vier Gegentreffer vermieden, wie sie in den zwei Partien zuvor kassiert worden waren. Doch gegen das Schlusslicht Arminia Hannover reichte es für die Mannschaft des Trainerduos Hans-Jörg Ehrlich und Arunas Zekas im Maschpark nur zu einem 2:2 (1:1).

10.05.2013

Siege und Niederlagen haben sich die Waage gehalten: Während Spartas B-Junioren-Fußballer in der Landesliga und die C-Junioren des JFV Göttingen in der Bezirksliga Erfolge bejubeln konnten, gingen die anderen beiden Teams dieser beiden Vereine leer aus.

01.05.2013
Anzeige