Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Fußball vor Ort Kreisderby endet mit einem Unentschieden
Sportbuzzer Fußball Fußball vor Ort Kreisderby endet mit einem Unentschieden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:06 17.10.2016
Schenken sich im Zweikampf nichts: Renshausens Linda Schwerthelm (r.) und Spartas Ann-Kathrin Probst. Quelle: Niklas Richter
Anzeige
Göttingen

Die Gäste aus Göttingen glichen in der zweiten Halbzeit durch Nele Bielefeld (68.) aus.

Beide Trainer konnten nach dem Abpfiff mit dem Punkt gut leben. „Es war ein intensives Spiel“, sagte Sparta-Trainer Norbert Meyer. Renshausen-Coach Wendelin Biermann stufte das Ergebnis als „okay“ ein.

Sein Team war vor allem in der ersten Halbzeit die etwas aktivere Elf. Lisa Schwerthelm hatte den FFC nach Dribbling durch einen trockenen halbhohen Schuss ins kurze Eck mit ihrem schwächeren rechten Fuß in Front geschossen. Die Renshäuserinnen präsentieren sich gewohnt lauf- und kampfstark, während Sparta oftmals die Genauigkeit im Passspiel fehlte. Als die Gäste nach einem Freistoß und einem in die Mitte geköpften Ball durch Marie-Theres Kamp dann doch trafen, zählte der Treffer wegen Abseits nicht (29.).

In den zweiten 45 Derbyminuten nahm Sparta mehr und mehr das Heft des Handelns in die Hand, war nun präsenter im Mittelfeld. Dennoch hätte der FFC das 2:0 erzielen müssen. Einen Schuss von Linda Schwerthelm konnte Sparta-Torfrau Nina-Jaqueline Hall nur in die Mitte abklatschen. Nele Hinz war zur Stelle, schoss das Spielgerät aber aus fünf Metern über den leeren Kasten (59.). „Das hätte es sein müssen“, haderte Renshausen-Coach Biermann nach dem Abpfiff.

Dass Sparta neun Zeigerumdrehungen später durch Nele Bielefeld per Abstauber das 1:1 gelingen sollte, hatte sich schon vorher angekündigt. Kamp hielt den Fuß in einen Fernschuss von Lisa König, lenkte den Ball aber knapp links vorbei (62.), und Kloses Freistoß aus halblinker Position klatschte nur gegen den Pfosten (65.). - Tore: 1:0 Lisa Schwerthelm (8.), 1:1 Bielefeld (68.).cro

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Für Fußball-Bezirksliga-Tabellenführer SSV Nörten-Hardenberg verlief die Saison bisher glänzend. Speziell auf eigenem Platz demontierte der SSV bisher die Gegner - bis der SV Bilshausen kam. Die Eichsfelder setzten sich mit 2:0 durch und schickten nach dem Erfolg eine umstrittene Video-Botschaft an ihren Ex-Trainer.

17.10.2016

Das Eichsfeldderby in der 1. Fußball-Kreisklasse Nord entschied Tabellenführer SG Pferdeberg mit 2:0 gegen den VfL Olympia Duderstadt für sich. Der TSV Nesselröden gewann das Verfolgerduell gegen den FC Eisdorf mit 1:0 und verbesserte sich auf Rang zwei.

16.10.2016

Dem SV Bilshausen ist in der Fußball-Bezirksliga eine große Überraschung geglückt. Die Blau-Weißen bezwangen Tabellenführer SSV Nörten-Hardenberg auswärts mit 2:0 (0:0). Die SG Bergdörfer holte drei Heimpunkte gegen GW Hagenberg.

16.10.2016
Anzeige